UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Landtechnik 04.12.2018 08:50

Dewulf Premieren an der Interpom 2018

Dewulf, Komplettanbieter von Landmaschinen für den Anbau von Kartoffeln und Wurzelgemüse, hat eine Reihe von Premieren für die Interpom 2018 vorbereitet. Beispielsweise hat der Hersteller während dieser wichtigsten Veranstaltung der Kartoffelindustrie den ersten RA3060 Essential und den SC 300 der Öffentlichkeit präsentieren.

Der RA3060 Essential ist eine preislich attraktive, serienmässige Konfiguration des R3060, ein selbstfahrender, zweireihiger Siebkettenroder. Die SC 300 Fräse ist die erste Variante in der brandneuen Baureihe von Fräsen von Dewulf. Der Torro, ein gezogener, zweireihiger Siebkettenroder, der ebenfalls anwesend war, wurde mit einer Reihe neuer Merkmale ausgestattet.

RA3060 Essential: ein selbstfahrender, zweireihiger Siebkettenroder mit einem attraktiven Preis (Neu)

Eine universelle Standardkonfiguration des renommierten selbstfahrenden, zweireihigen Siebkettenroders, der auf den Rückmeldungen basiert, die von Anbauern gegeben wurden: das ist der RA3060 Essential. Mit dieser Variante des R3060 feiert Dewulf das 30-jährige Jubiläum dieses Roders. Die Maschine bietet sämtliche Elemente für eine erfolgreiche Ernte zu einem attraktiven Preis. Neben den bekannten robusten Eigenschaften des R3060 ist der RA3060 Essential serienmässig ebenfalls mit LED-Leuchten, 8 Infrarotkameras und einem Axialmodul ausgestattet.

SC 300: Die erste Variante in der brandneuen Baureihe von SC-Fräsen von Dewulf (Neu)

Die SC 300 ist eine Fräse für die Montage vor oder hinter einem Traktor. Diese Maschine kann schnell am Traktor montiert werden und ist für jedes Modell geeignet. Diese Fräse gewährleistet hohe, zuverlässige Leistung und zeichnet sich durch Benutzerfreundlichkeit aus. Mit ihrem Rotor mit einem Durchmesser von 650 mm hat die SC-Baureihe einen grösseren Rotordurchmesser als die meisten anderen Fräsen in der gleichen Kategorie. Dies ermöglicht eine tiefere Bearbeitung und hierdurch wird eine bessere Beetvorbereitung erzielt, jedoch immer noch mit einer kompakten Maschine. Der besondere Stahl, der für die Herstellung der Zinken der Fräse verwendet wird, gewährleistet ebenfalls hohe Langlebigkeit. Zudem ist der Antriebsstrang einer SC-Fräse für eine Motorleistung von bis zu 250 PS geeignet, sodass jede Bodenart bearbeitet werden kann. Wenn die Maschine vorne montiert wird, gewährleisten die besonders geformten, (de)montierbaren Dammformer, die in der Höhe einstellbar sind, dass die Erde zu einem maximalen Grad zum Damm geführt wird und von der Radspur weg, ohne dabei Druck auf den Boden auszuüben. Dies gewährleistet, dass immer eine ausreichende Menge an loser Erde vorhanden ist, um einen guten Damm mit der Legemaschine zu formen.

Torro: gezogener, zweireihiger Siebkettenroder, jetzt mit einem Bunker mit Abladen während der Fahrt (Neu)

Der Torro, ein gezogener, zweireihiger Siebkettenroder mit besonderem Augenmerk für Produktschonung, hat sich auf dem Markt einen Namen gemacht. Auf der Interpom stellte Dewulf eine Variante mit 2 Innovationen vor: eine hydraulisch angetriebene Siebkette 1 und ein Bunker zum Abladen während der Fahrt mit einem siebenden Ablade-Elevator. Die hydraulisch angetriebene Siebkette 1 (Sonderausrüstung) ist einzigartig im Marktsegment des Torro und ermöglicht hierdurch die 100 % variable Einstellung der Geschwindigkeit der Siebkette gemäss der jeweiligen Anforderung. Der zweiteilige Bunker mit Abladen während der Fahrt (Sonderausrüstung) ist mit einem Ablade-Elevator mit niedrigen Igelstäben ausgestattet, die zusätzliche Reinigung ermöglichen.

Dewulf hat ebenfalls eine Miedema Structural (MS) 2000 und CP 42 zur Fachmesse gebracht. Die MS 2000 ist eine zweireihige Riemenlegemaschine und wurde in einer angebauten Variante präsentiert. Die Structural kombiniert eine besonders hohe Pflanzgenauigkeit, eine hohe Fahrgeschwindigkeit (bis zu 11 km/h) und Produktschonung. Dies ist das Ergebnis des renommierten, originellen Riemenlegesystems der Structural. Die CP 42, eine vierreihige Becherlegemaschine, ist eine Mehrzweckmaschine und kann dank der verschiedenen verfügbaren Optionen an die spezifische Ernteanforderung angepasst werden. Eine gezogene Variante der CP 42 war ebenfalls auf dem Stand vorhanden.

Der intelligente Umgang mit Pflanzkartoffeln ist immer eine Notwendigkeit. Dies wird noch wichtiger, wenn die Preise unter Druck stehen. Die Miedema PGS Saatgut-Schneidemaschine schneidet Pflanzkartoffeln optimal und mit einer hohen Kapazität ohne Qualitätsverlust. Scharfe Messer aus Edelstahl, eine kontinuierliche Desinfektion und ein integrierter Pulverapplikator zur Verhinderung von Austrocknen sind einige der Merkmale dieser nützlichen Maschine.

Der Kwatro, der selbstfahrende, vierreihige Siebkettenroder von Dewulf, benötigt keine weitere Erklärung. Der Roder ist mit einem Siebpfad ohne Verengungen ausgestattet, hat einen 11-Tonnen-Bunker sowie den niedrigsten Bodendruck pro cm2 auf dem Markt.

Im Bereich Lagerungsmaterial konnten bei Dewulf ein MH 241, ein ML 1680 sowie ein MB 33 entdeckt werden. Der MH 241 Schüttbunker wurde für mittelgrosse und grosse Anbauer entwickelt und hat eine Kapazität von 18-20 m3. Die Miedema-Schüttbunker sind seit vielen Jahren Ihre Garantie für produktschonenden Umgang, Kapazität und Vielseitigkeit. Die zahlreichen verfügbaren Optionen ermöglichen die Anpassung des Schüttbunkers an die spezifischen Anforderungen jedes Anbauers. Zudem ist ein Knick am Aufnahmeende vorhanden, wodurch der MH 241 besonders für die Verwendung mit verschiedenen Kippwagen geeignet ist. Zuletzt wurde ein ML 1680 mit X-stream gezeigt. Dieser 16 m lange und 80 cm breite Hallenfüller hat eine hohe Förderkapazität von mehr als 150 Tonnen/h mit einer produktschonenden Förderbandgeschwindigkeit. Die breite Förderkette liegt vollständig frei vom Rahmen und ermöglicht hierdurch die vollständige Verwendung. Dank eines zusätzlichen kurzen, flachen Förderbands am Aufnahmeende, das als X-stream bezeichnet wird, wird ein besonders produktschonender Transport mit einer hohen Kapazität ermöglicht. Der MB 33 ist ein Kistenfüller mit einer Kapazität von 40-60 Kisten pro Stunde. Der MB 33 füllt mithilfe eines eingebauten Produktsensors die Kisten auf eine einheitliche Art und in Lagen, wodurch die Kartoffelqualität gewährleistet wird.

Quelle: Dewulf
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht