UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Verschiedenes 06.12.2018 15:49

Emmentaler Schaukäserei: Neuer Besucherrundgang

Bundesrat Johann Schneider-Ammann und Schwingerkönig Matthias Sempach haben Anfang Dezember den neuen Besucherrundgang der Emmentaler Schaukäserei eröffnet.
  • (Bild: PPR/Stefan Weber)

Nach siebenmonatiger Umbauzeit haben am 1. Dezember 2018 Bundesrat Johann Schneider-Ammann und Schwingerkönig Matthias Sempach den neuen Besucherrundgang der Emmentaler Schaukäserei eröffnet.

Der neue Besucherrundgang – er trägt den Namen "Königsweg" – vermittelt Gross und Klein interaktiv spannende Informationen über den Emmentaler AOP. Die Besucher werden in rund 25 Minuten durch elf interaktive Räume geführt. Dabei werden sie von drei Protagonisten durch die einzelnen Stationen begleitet: einer "Käserin", einer "Kuh" und einer "Maus". Im letzten Raum, dem Degustationsraum, verschmilzt der interaktive Lehrpfad mit der realen Käseherstellung und gewährt Einblicke in die Käsekeller sowie die Produktion.

Der neue Besucherrundgang stärke die Position der Emmentaler Schaukäserei als Tourismusmagnet und Markenschaufenster des berühmtesten Schweizer Käses, heisst es in einer Mitteilung.

Der Besucherrundgang ist Teil einer Rundum-Erneuerung der Emmentaler Schaukäserei. In weiteren Etappen werden die Käseproduktion und das Restaurant erneuert. Die Umgestaltung der Emmentaler Schaukäserei soll 2020 abgeschlossen sein. Die Verantwortlichen erhoffen sich davon, noch mehr Gäste anzuziehen. Derzeit besuchen jährlich rund 300'000 Personen die Schaukäserei.

Quelle: LID
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht