UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Nutztiere 06.08.2018 10:31

Helikopter fliegen Wasser auf die Alpen

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit drohen Wasserquellen in den Bergen zu versiegen. Deshalb wird mit Tanklastwagen und Helikopter zusätzliches Wasser auf die Alpen geflogen.

Für einige Alpwirtschaften sei die Lage sehr kritisch, daher müsse Wasser per Helikopter auf die Alpen geflogen werden, schreibt die Nachrichtenagentur SDA. Die Flüge der Schweizer Armee werden über das laufende Budget der Armee bezahlt und den Landwirten werden keine Kosten verrechnet, teil Armeesprecherin Delphine Allemand auf Anfrage der SDA mit. Die Flüge dienten den Piloten der Schweizer Armee auch als Trainingsflüge.

Auch private Flugunternehmen bieten Wasserlieferungen an, jedoch kostenpflichtig. Das Privatunternehmen Swiss Helicopter hat bisher über 300'000 Liter Wasser auf verschiedene Alpen in der ganzen Schweiz geliefert, schreibt SDA weiter.

Quelle: lid
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht