UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Verschiedenes 13.03.2019 14:02

«Landwirtschaft damals, heute – und morgen?»

Jedes Jahr veranstalten Strickhof-Absolventinnen und -Absolventen der Höheren Fachschule für Agrarwirtschaft einen PR-Event in einer grösseren Schweizer Stadt. Sie wollen damit der Stadtbevölkerung die Landwirtschaft näherbringen.
  • (Bild: zvg)

Die Landwirtschaft von damals zurück in die Stadt – die Landwirtschaft von heute zurück in das Bewusstsein der Konsumenten bringen – wer könnte das besser als 32 junge Landwirtinnen und Landwirte?

Im Rahmen der Projektarbeiten, welche die Agrotechnikerinnen und -techniker im Laufe der Ausbildung reell durchzuführen haben, organisieren einige der 32 Studierenden auch dieses Jahr wieder einen PR-Anlass. Dazu lädt das Projektteam am 30. März 2019 alle Interessierten aus Zürich und den umliegenden Orten und Kantonen mit ihren Familien, Freunden und Bekannten ein, uns auf dem  Sechseläutenplatz zu besuchen. Die Landwirtschaft entwickelt sich in grossen Schritten. Diese Tatsache wird von den Absolventen und Absolventinnen der HF Agrarwirtschaft vom Strickhof zum Anlass genommen, den diesjährigen PR-Event dem Motto «Landwirtschaft damals, heute – und morgen?» zu widmen.

Ein ganzer Tag im Zeichen der Entwicklung der Schweizer Landwirtschaft

Auf dem Sechseläutenplatz können die Besucherinnen und Besucher in drei verschiedene Zeitepochen eintauchen. Am Posten von 1939 erfahren sie Interessantes über die Anbauschlacht, Kartoffeln dürfen ausgegraben und Getreide gemahlen werden wie vor 80 Jahren. Am Posten 2019 warten ein Kartoffelvollernter, ein Mähdrescher und zwei Traktoren mit Anhänger auf die Besucherinnen und Besucher, um den heutigen Stand der Landwirtschaft darzustellen. Im Jahr 2039 wird die Landwirtschaft immer mehr automatisiert sein. Diese Tatsache repräsentiert ein autonom fahrender Traktor und eine Drohne, ein Multikopter, der im Ackerbau eingesetzt wird. Die kleinen Gäste dürfen sich auf einen Zoo mit zwei Kühen, drei Ziegen und drei Schweinen freuen. Ausserdem ist für die Kinder eine Bauernhofolympiade aufgebaut mit einem Trettraktoren-Parcours und einem Parcours, wo sie mit ferngesteuerten Fütterungsrobotern Rennen fahren können. Für das leibliche Wohl sorgt die grosszügige Festwirtschaft mit verschiedenen Köstlichkeiten wie Grilladen, Pommes Frites und Gerstensuppe, sowie Getränke zur Erfrischung.

Quelle: Strickhof
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht