UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

fenaco-LANDI 20.06.2018 15:51

Sieben neue Mitglieder in die Verwaltung der fenaco gewählt

Anlässlich der 25. ordentlichen Delegiertenversammlung sind sieben neue Mitglieder in die Verwaltung der fenaco gewählt worden. Die Redner setzten den Fokus auf die Stärkung des genossenschaftlichen Gedankens.
  • Die sieben neuen Mitglieder der Verwaltung der fenaco mit Pierre André Geiser (links) und Martin Keller (rechts).

Verwaltungspräsident Pierre-André Geiser begrüsste die Delegierten am 20. Juni 2018 in Bern und erklärte, dass sich die fenaco seit ihrer Gründung vor 25 Jahren zu einem grossen und breit aufgestellten Unternehmen entwickelt habe. Eine Agrargenossenschaft, die gesund und stabil sei. «Im Dialog mit unseren Mitgliedern – den LANDI und den Bäuerinnen und Bauern – haben wir festgestellt, dass wir mit konkreten Massnahmen den genossenschaftlichen Zweck unserer Unternehmensgruppe weiter stärken können», sagte Geiser.

Martin Keller, Vorsitzender der fenaco Geschäftsleitung, legte den Delegierten das erfreuliche Unternehmensergebnis 2017 dar und gab einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr, welches verhalten begonnen hat. «Vorgesehen sind auch in diesem Jahr Investitionen in der Höhe von über 200 Mio. Franken, welche wie üblich vor allem für die Erneuerung von bestehenden oder den Bau neuer Infrastrukturen eingesetzt werden», so Keller. «Bereits im letzten Jahr haben wir uns entschieden, 2018 – in unserem Jubiläumsjahr – erstmalig eine Erfolgsbeteiligung an unsere Mitglied-Landwirtinnen und -Landwirte auszubezahlen.» Ziel dieser Erfolgsbeteiligung sei es, die aktiven Bäuerinnen und Bauern, die in der produzierenden Schweizer Landwirtschaft tätig sind, zu unterstützen und den genossenschaftlichen Zusammenhalt der fenaco-LANDI Gruppe zu stärken.

Neu in der Verwaltung der fenaco

Vize-Präsident
Jean-Daniel Heiniger (*1975), Landwirt aus Eysins (VD), wurde zum neuen zweiten Vize-Präsidenten der Verwaltung gewählt.

Region Westschweiz
Als Mitglied der Verwaltung wurde Fabrice Bersier (*1974), Meisterlandwirt aus Vesin (FR), gewählt.

Region Zentralschweiz
Als Mitglied der Verwaltung wurden Hans Bellmont (*1961), Agro ing. HTL aus Oberägeri (ZG), und Felix Püntener (*1968), Landwirt aus Attinghausen (UR) gewählt.

Region Ostschweiz
Neue Mitglieder der Verwaltung sind:
Peter Allemann (*1971), Meisterlandwirt aus Untervaz (GR);
Daniela Lobsiger-Rietmann (*1969), Bäuerin und gelernte Köchin aus Matzingen (TG);
Peter Ringger (*1971), Dipl. Ing.-Agr. aus Urdorf (ZH);
Thomas Tschanz (*1965), Betriebsökonom HWV aus Möhlin (AG)

Diese ersetzen sieben bisherige Mitglieder, welche alle statutenbedingt aus der Verwaltung ausscheiden. Die übrigen Traktanden, darunter die Genehmigung des Jahresberichts, die Stammhaus- und Konzernrechnung 2017 sowie die Entlastung der Mitglieder der Verwaltung, wurden von der Delegiertenversammlung ebenfalls genehmigt. 

Quelle: fenaco Genossenschaft
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht