UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Landtechnik 12.06.2019 08:21

Smart Gardening für Anspruchsvolle

Mit der Einführung des ersten 4x4 Automower, dem 435X AWD, hievt der Mähroboter-Pionier Husqvarna vollautomatisches Mähen auf ein neues Level: Dank Allradantrieb und moderner Knicklenkung bewältigt der Mähroboter komplexe Rasenflächen sowie extreme Steigungen. Zudem ist das vernetzte Gerät kompatibel mit Sprachassistenten wie Amazon Alexa oder Google Home.

Wer in der Schweiz steile, komplexe Rasenflächen zu mähen hat und allenfalls den Mähroboter in seine Smart Home-Umgebung einbinden will, wird sich über die neuste Entwicklung aus dem Hause Husqvarna besonders freuen. Der weltweit führende Hersteller von Robotermähern präsentiert mit dem Automower 435X AWD eine zuverlässige Lösung für Grünflächen-Extreme. Dank Allradantrieb und hochmoderner Knicklenkung erklimmt und mäht er Hänge mit bis zu 70% (35°) Steigung, umfährt spielend leicht Engstellen und Hindernisse und bewältigt Rasenflächen von bis zu 3500 m² Grösse. Bedingt durch den Akku-Antrieb und einen Ultra-Silent Radantrieb ist der Robotermäher zudem abgasfrei und mit 62 Dezibel besonders leise.
«Der Husqvarna Automower 435X AWD erschliesst eine neue Kategorie von Rasen- mährobotern. Er sorgt auch in Bereichen, die scheinbar unzugänglich sind, für den perfekten Rasenschnitt. Dank Amazon Alexa und Google Home-Integration eröffnet er unterschiedliche Möglichkeiten zur Produktinteraktion», erklärt Olle Markusson, Produkt- manager bei Husqvarna.

Smart Home-Integration, Sprachsteuerung und offene API
Wie alle Husqvarna Automower der X-Line Serie verfügt auch der 435X AWD über serienmässige Konnektivität und ist kompatibel mit der Automower Connect App, Amazon Alexa, Google Home, dem Automatisierungsdienst IFTTT sowie dem Gardena smart system. Letzteres umfasst alle erforderlichen Komponenten für eine vollautomatische Rasenpflege und eine effiziente, bedarfsgerechte Gartenbewässe- rung. Über ein iOS- oder Android-Gerät können Nutzer ihren Mähroboter somit von praktisch überall in der Welt aus steuern. Zudem bietet der 435X AWD eine offene API (Programmierschnittstelle) für die Integration in Smart Home-Systeme.

Innovation trifft Design – für höchste Nutzerfreundlichkeit
Bei der Entwicklung des Automower 435X AWD stand die Anwenderfreundlichkeit klar im Fokus. Der Robotermäher verfügt über ein neues, hochauflösendes Farbdisplay, das sich mithilfe des sogenannten «Automower Access Jog-Wheels» bedienen lässt. Dieses Bedienrad erlaubt es, Einstellungen wie Schnitthöhe oder Mähzeiten bequem und intuitiv direkt am Gerät vorzunehmen. Auch beim Design orientierte sich Husqvarna eng an den Wünschen heutiger Gartenbesitzer. Die taillierte Form und das dunkle Chassis mit LED- Scheinwerfern unterstreichen das moderne Design und machen den 435X AWD zu einem besonderen Blickfang im Garten.

Praktische Features – nützliches Zubehör
Neben Allradantrieb und Knicklenkung verfügt der innovative Mähroboter über zahl- reiche weitere praktische Features. Dank automatischer Engstellenerkennung manö- vriert der 435X AWD eigenständig durch schmalste Bereiche, ohne unschöne Spuren im Rasen zu hinterlassen. Zum optionalen Zubehör gehören austauschbare Abdeckungen in Weiss und Orange sowie ein Bürsten-Kit. Es befreit die Räder vom Rasenschnitt, was eine bessere Traktion gewährleistet.

Vorteile des Husqvarna Automower 435X AWD auf einen Blick:
- Extreme Geländegängigkeit für mehr Sicherheit auf steilem und unebenem Rasen
- Bewährtes Mähkonzept mit feinem Grasschnitt als natürlichen Dünger
- Vollautomatik und Konnektivität für erhöhten Nutzerkomfort
- Einfache Bedienung dank Farbdisplay und integriertem Automower Access Jog- Wheel
- Modernes Design und serienmässige Features für eine smarte Rasenpflege

Der 435X AWD ist ab Mai bei rund 450 Husqvarna Fachhändlern in der Schweiz erhältlich.

Quelle: Husqvarna
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht