UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftDetailseitenMaster

Nutztiere 07.01.2020 13:50

Tierverkehrsdatenbank für Ziegen und Schafe

Neu müssen Schaf- und Ziegenhalter alle Tierbewegungen in der Tierverkehrsdatenbank melden. Die Erfassung ist ab sofort möglich.
  • Für Schafe und Ziegen gelten neue Regeln. Bild: UFA AG

Sämtliche Geburten, Zu- und Abgänge, Ein- und Ausfuhren sowie Verendungen und Schlachtungen von Schafen und Ziegen müssen ab 2020 in der TVD registriert werden, wie die Identitas AG schreibt. Dies erfolgt über dieselbe Datenbank wie bei Rindern oder Equiden.
Neu müssen die Tiere auch über zwei Ohrmarken verfügen. Damit können die Identität auch festgestellt werden, wenn das Tier eine Marke verliere, so die Identitas. Teilweise gelten Übergangsfristen.

Quelle: UFA-Revue
  • Autor/Redaktor
  •  Redaktion [RED]

    Email
Zurück zur Übersicht