UFA REVUEUFA-Revue: Fachzeitschrift für die Schweizer LandwirtschaftArchiv aktuelles Jahr

Archiv aktuelles Jahr

loading
Nutztiere Redaktion [RED] - 17:06 Uhr
Hornkuh-Initiative verfolgt den falschen Ansatz Bild 18.10.2018 17:06 Uhr Für die Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST) sind finanzielle Beiträge für Kuhhörner nicht zweckmässig. Sinnvoller sind Massnahmen, welche das Tierwohl insgesamt fördern. ...weiterlesen
Redaktion [RED] - 11:56 Uhr
Schoggigesetz: So funktioniert die Nachfolge-Lösung Bild 18.10.2018 11:56 Uhr Anfang 2019 tritt die Nachfolgelösung für das Schoggigesetz in Kraft. Die Milchbranche hat nun über die Umsetzung informiert. ...weiterlesen
Redaktion [RED] - 07:16 Uhr
Mutterkuhhaltung als wichtige Alternative Bild 16.10.2018 07:16 Uhr In der Schweiz gibt es immer weniger Milchkühe. Um die frei werdenden Wiesen und Weiden zu bewirtschaften, braucht es die Mutterkuhhaltung. Sie wird als Alternative zur Milchwirtschaft immer wichtiger, wie Mutterkuh Schweiz mitteilt. ...weiterlesen
Redaktion [RED] - 15:47 Uhr
Eier: Das meist unterschätzte Lebensmittel Bild: GalloSuisse 15.10.2018 15:47 Uhr Ein vier Meter grosses Huhn stand am Freitag, 12. Oktober 2018, vor der Tonhalle in St. Gallen. Es empfing die rund 160 Gäste des ersten Eier-Forums, organisiert von GalloSuisse, der Vereinigung der Schweizer Eierproduzenten. Mit einem reichhaltigen Eier-Zmorge und einem Vortrag der Schottischen Ernährungsspezialistin Carrie Ruxton räumte GalloSuisse auf mit alten Vorurteilen gegen Eier. ...weiterlesen
Redaktion [RED] - 16:30 Uhr
Die Besonderheiten von Esel, Mulis und Ponies am Equiday Avenches Bild 08.10.2018 16:30 Uhr Ponys, Mulis und Esel werden immer beliebter und stellen manchen Pensionsstall vor neue Herausforderungen. Darum widmete sich der diesjährige Praxistag des Schweizer Nationalgestüts von Agroscope am 4. und 5. Oktober den besonderen Bedürfnissen dieser «Exoten» im Pferdestall. Rund 70 Personen nutzten den Anlass, um ihre Kenntnisse zu vertiefen und Erfahrungen auszutauschen. ...weiterlesen
Gabriela Küng [gk] - 08:47 Uhr
Preise für Schweine steigen Bild 05.10.2018 08:47 Uhr Die Schlachtviehpreise für Schweine steigen in der kommenden Woche. Die Preise für Lämmer hingegen sinken um 20 Rappen pro Kilo. ...weiterlesen
Redaktion [RED] - 08:33 Uhr
Käse und Kälbermast Rudolf Künzi (links) und UFA-Kälbermastspezialist Martin Baumeler (rechts) verstehen sich und erzielen gemeinsam beste Resultate in der Kälbermast. Bild: Sandra Frei 05.10.2018 08:33 Uhr Wird ein Produkt für einen Labelkanal produziert, resultiert ein Mehrpreis. Genauso ist es bei der Kälbermast. Aus diesem Grund produziert die Familie Künzi aus Escholzmatt (LU) Kalbfleisch für das Label «Emmentaler Bauernkalb». ...weiterlesen
Redaktion [RED] - 17:04 Uhr
EU-Milchproduktion wohl leicht höher Bild 04.10.2018 17:04 Uhr Die Milchproduktion in der EU wird dieses Jahr voraussichtlich um 0,8 Prozent höher ausfallen als 2017. ...weiterlesen
Redaktion [RED] - 07:22 Uhr
DE: Initiative Tierwohl testet Kennzeichnung von Schweinefleisch Bild 03.10.2018 07:22 Uhr Ab Oktober 2018 können Konsumenten erstmalig Schweinefleisch und Schweinefleischprodukte, die von teilnehmenden Betrieben der Initiative Tierwohl (ITW) stammen, im Detailhandel an dem Produktsiegel der Initiative erkennen. ...weiterlesen
Gabriela Küng [gk] - 08:34 Uhr
Ochsen und Rinder gewinnen Bild 28.09.2018 08:34 Uhr In der kommenden Woche steigen die Schlachtviehpreise für Ochsen und Rinder um 10 Rappen pro Kilo Schlachtgewicht. Die restlichen Preise bleiben auf dem Niveau der Vorwoche. ...weiterlesen
Redaktion [RED] - 10:09 Uhr
Die Wichtigkeit von Mais im GMF Bild Bild 26.09.2018 10:09 Uhr Das GMF-Programm steht für eine standortangepasste, effiziente Nutzung von Wiesen- und Weidefutter für die Milch- und Fleischproduktion. Der Standortvorteil «Grasland Schweiz» soll hier genutzt werden. Die anderen Grundfutter, wie zum Beispiel der Mais sind unter gewissen Voraussetzungen für die Grundration erlaubt. ...weiterlesen
Redaktion [RED] - 07:40 Uhr
SMP: Sehr viel Swissness beim CH-Raufutter Bild: Holstein Switzerland 26.09.2018 07:40 Uhr Eine Recherche der Organisation der Schweizer Milchproduzenten SMP zeigt, dass Schweizer Raufutterverzehrer zu 91.6% mit inländischem Futter und zu 86.6% mit einheimischem Raufutter gefüttert werden. Damit ist die Schweiz im ausländischen Vergleich Spitze. Dieser Standortvorteil kann nur erhalten bleiben, wenn genügend Fläche zur Raufutterproduktion zur Verfügung steht. ...weiterlesen
Redaktion [RED] - 16:05 Uhr
Besserer Ertrag dank sehr guter Vitalität Bild 25.09.2018 16:05 Uhr Gestresste Kälber trinken weniger. Zudem steigt der Bedarf an Mineralstoffen und Spurenelementen an. In Folge sinken die Tageszunahmen und der finanzielle Ertrag der Kälbermast. Mit dem gezielten Einsatz von Präparaten kann der Tränkekonsum gesteigert und der Bedarf gedeckt werden. ...weiterlesen
Gabriela Küng [gk] - 11:50 Uhr
Kälber gewinnen weitere 20 Rappen Bild 21.09.2018 11:50 Uhr In der kommenden Woche steigt der Preis für schlachtreife Kälber erneut um 20 Rappen und liegt nun auf Fr. 15.90 pro kg SG. Alle anderen Preise bleiben unverändert. ...weiterlesen
Redaktion [RED] - 06:38 Uhr
Schweizer Nutztierhaltung ist vorbildlich und gut kontrolliert Bild 18.09.2018 06:38 Uhr Die Schweizer Landwirtschaft ist eine Tierschutzpionierin. Doch wie sieht die Situation heute aus, ist unsere Spitzenposition im internationalen Vergleich in Gefahr? Gemäss einer Studie der Agridea ist die Schweizer Tierproduktion nach wie vor vorbildlich. Das gilt für die Haltungsbedingungen, für den Einsatz von Antibiotika und für die Kontrollen der gesetzlichen Vorgaben. Das umliegende Ausland holt auf. ...weiterlesen
Sandra Frei [fs] - 08:35 Uhr
Kälberpreise steigen weiter Bild 14.09.2018 08:35 Uhr In der kommenden Woche steigt der Preis für schlachtreife Kälber um 20 Rappen auf Fr. 15.70 pro kg SG. Alle anderen Preise bleiben unverändert. ...weiterlesen
Redaktion [RED] - 15:17 Uhr
Gut eingestallt ist halb gewonnen Die Einstallphase ist zeitintensiv, jedoch lohnt sich der Mehraufwand. Bild: Esther Michel 13.09.2018 15:17 Uhr Die ersten Wochen nach dem Einstallen der Junghennen sind die intensivsten. Doch es lohnt sich, wenn der Betriebsleiter den Stall sorgfältig vorbereitet, viel Zeit in die Tierbeobachtung steckt und häufig Kontrollgänge macht. Es kann auch durchaus Sinn machen, die Junghennen noch auf dem Aufzuchtbetrieb zu besuchen, um sich ein Bild zu machen. ...weiterlesen
Redaktion [RED] - 07:02 Uhr
Palmöl-Verbot bei QM-Schweizer Fleisch Bild: Energie Experten 13.09.2018 07:02 Uhr Im Qualitäts-Sicherungsprogramm QM-Schweizer Fleisch darf künftig kein Futter mehr verwendet werden, in dem Palmöl enthalten. ...weiterlesen
Verena Säle [vs] - 09:30 Uhr
Preise für Schafe sinken erneut Bild 07.09.2018 09:30 Uhr In der kommenden Woche sinken die Schlachtpreise für Schafe erneut um 20 Rappen pro Kilogramm. Schlachtkälber und Schweine gewinnen 20 Rappen im Vergleich zur Vorwoche. ...weiterlesen
Redaktion [RED] - 08:40 Uhr
Zug tanzte mit dem Braunviehstier Bolero überzeugte die Jury und wurde neuer Mister Braunvieh ZM Zug 2018. (Bild: Braunvieh Schweiz) 07.09.2018 08:40 Uhr Auch die diesjährige Ausgabe des Zuger Stierenmarktes für Braunvieh war mit gegen 11‘750 Besuchern ein absoluter Renner. Dabei konnten 236 Braunviehstiere von hoher Qualität bestaunt werden. Die 40 versteigerten Rinder und Kühe erzielten rechte Preise. Höhepunkte gab es diverse: Stierprämierung, Jungviehauktion, Säulirennen, Tierhof, Festbetrieb und mehr. ...weiterlesen
zu weiteren Management-News