Dörrzwetschgen

Bewertung

Dörrzwetschgen
  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rating: 0/5 (0 votes cast)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Rezept von

Zutaten

1,2 kg 

Dörrzwetschgen, halbiert, entsteint

1,5 l 

Rotwein

600 g 

Zucker

Zimtstängel

Gewürznelken

Sternanis

Scheiben Ingwer, ungeschält

Päckli Vanillezucker

Lorbeerblatt

Streifen Bio-Zitronenschale

Rezept

Die Dörrzwetschgen in ein sauberes Steingut- oder Glasgefäss geben. Den Wein mit allen anderen Zutaten aufkochen. In der Pfanne auskühlen lassen. Erkalteten Sud über die Zwetschgen giessen und zwei Tage bei Raumtemperatur zugedeckt stehen lassen. Den Sud ohne die Zwetschgen wieder aufkochen und abkühlen lassen. Erneut über die Zwetschgen giessen und zwei Tage stehen lassen. Die Prozedur drei- bis viermal wiederholen, bis sich kein Schaum mehr bildet und der Sud dicklich ist.

Die Zwetschgen sollten vollständig mit der Flüssigkeit bedeckt sein. Das Gefäss oder die Gläser gut verschliessen und an einem kühlen Ort mindestens zwei Monate ruhen lassen. Danach sind die so eingelegten Zwetschgen einige Monate haltbar.

Anrichten und servieren mit Vanille-Glacé oder mit Vanille parfümiertem Schlagrahm. Abgefüllt in ein schönes Glas sind die Rotweinzwetschgen auch ein schönes Mitbringsel.

Häufig gesucht

Häufig gesucht:

Das könnte Ihnen auch schmecken

Rhabarberkuchen

 

Rhabarberkuchen

Quark und Frischkäse herstellen

 

Quark und Frischkäse herstellen

Kalbsplätzli im Rahm

 

Kalbsplätzli im Rahm

Ameisenkuchen

 

Ameisenkuchen

Leserangebote

Leserangebote

bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.