Finanzen & Versicherungen

Alle Artikel der Rubrik Finanzen & Versicherungen

AHV-Rentenbezug

Vorsorge

Für Selbständigerwerbende ist die Vorsorge ein komplexes Thema. Sie müssen die verschiedenen Risiken richtig einschätzen und gleichzeitig die gesetzlichen Vorgaben berücksichtigen. Als entscheidende Frage stellt sich zudem, wie viele Mittel in die Vorsorge gesteckt werden sollen. Denn in der Landwirtschaft können auch Investitionen in den Betrieb als eine Art Altersvorsorge betrachtet werden.

weiterlesen
Pferd_schaut aus Fenster_Agrisano

Schaden mit dem Pferd

Der Umgang mit Pferden ist immer mit einem gewissen Risiko behaftet, das man nicht unterschätzen darf. Wer bezahlt den Schaden, wenn das Ross nicht dem Reiter gehört? 

weiterlesen
unfall800x0

Wer bezahlt bei einem Notfall?

Ein akuter Notfall erfordert rasches Handeln. Umso besser, wenn schnell Rettung naht. Eine Fahrt mit der Ambulanz kann aber unter Umständen teuer zu stehen kommen.

weiterlesen
5505114_snip_1559630450071.png

Angestellte richtig versichern

Wer in der Landwirtschaft Arbeitskräfte beschäftigt, muss diese korrekt versichern. Auch ausländische Arbeitskräfte unterstehen grundsätzlich den schweizerischen Sozialversicherungen. Im Folgenden werden die wichtigsten Versicherungen für familienfremde Arbeitskräfte thematisiert.

weiterlesen
5505114_snip_1559630765840.png

Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit, Unfallprävention und Gesundheitsschutz sind für jeden Landwirtschaftsbetrieb von zentraler Bedeutung. Fallen Arbeitskräfte im Betrieb unfall- oder krankheitsbedingt länger aus, erhöht sich die Belastung des übrigen Personals oft massiv. Bei Arbeitsunfällen kommt zudem das quälende Gefühl hinzu, jemanden aufgrund nicht getroffener Präventionsmassnahmen geschädigt zu haben.

weiterlesen
Lohnabrechnung

Lohnabrechnung korrekt erstellen

Aus rechtlicher Sicht kann die Lohnart und die Berechnung der Lohnhöhe frei vereinbart werden. Jedoch müssen die orts- und branchenüblichen Löhne (Richtlöhne, NAV, GAV, kantonaler Mindestlohn) beachtet werden. Was ist bei der Lohnabrechnung einzuhalten und was soll auf keinen Fall vergessen gehen?

weiterlesen
Vollkostenprogramme röntgen die Kosten und zeigen, wie viel Gewinn übrig bleibt.

Vollkostenrechnung

Die Finanzbuchhaltung ist für die wirtschaftliche Führung eines Unternehmens häufig nicht ausreichend. Um einen vertieften Einblick in die Buchhaltungszahlen zu erlangen, ist eine Kostenrechnung notwendig. Ein Unternehmen kann nur langfristig überleben, wenn die Erträge alle Kosten decken.

weiterlesen
Mit dem Vollkostenprogramm ProfiCost können über 90 Kultur-Varianten berechnet werden.

Neuauflage «ProfiCost Gemüse»

Die neue Kalkulationssoftware ProfiCost Gemüse ermöglicht es, für Gemüsekulturen die Produktionskosten mit betriebseigenen Maschinen und Ansätzen zu berechnen. Erste Anwendungen auf den Betrieben sorgen für Überraschungen – zuweilen gar Ernüchterung, wie die Erfahrungen des Gemüsebaubetriebs Gutknecht Gemüse in Ried b. Kerzers (FR) zeigen.

weiterlesen
Laurence Andrey und José Eggertswyler führen in Ependes (FR) einen Betrieb mit 48 Milchkühen und 30 Hektaren Grünland.

AgriPerform

Das Ehepaar Laurence Andrey und José Eggertswyler nutzt seit 15 Jahren Vollkostenprogramme. Sie sind von den Vorteilen überzeugt und konnten dank den Tools ihr Betriebs einkommen maximieren. Seit nun einem Jahr nutzen sie das neue Vollkostenprogramm AgriPerform.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen