UFA REVUEUFA-Revue: Die Nummer 1 der Schweizer BauernHome

Newsticker

Unsere Top News

  • Management
  • Landtechnik
  • Pflanzenbau
  • Nutztiere
  • fenaco-LANDI
  • Verschiedenes
Management24.06.2016 09:11 UhrBundesrat will Palmöl aus Malaysia nicht auslassen
  • Foto: Energie Experten
Der Bundesrat lehnt eine Motion ab, die Palmöl von den Freihandels-Verhandlungen mit Malaysia ausnehmen will, wie der LID schreibt. ...weiterlesen

Themen-Übersicht

Management
Bundesrat will Palmöl aus Malaysia nicht auslassen 24.06.2016
Foto: Energie Experten Der Bundesrat lehnt eine Motion ab, die Palmöl von den Freihandels-Verhandlungen mit Malaysia ausnehmen will, wie der LID schreibt. ...weiterlesen
BR empfiehlt Ablehnung der «Hornkuh-Initiative» 23.06.2016
Bild Der Bundesrat spricht sich gegen die Volksinitiative «Für die Würde der landwirtschaftlichen Nutztiere (Hornkuh-Initiative)» aus. Er habe Verständnis für das Anliegen und anerkenne den höheren Aufwand für die Haltung von Tieren mit Hörnern. Trotzdem wolle er keine neuen Direktzahlungen einführen, weil damit andere Aspekte des Tierwohls – wie beispielsweise die Auslaufhaltung – beeinträchtigt werden könnten. ...weiterlesen
BR empfiehlt Initiative «Für Ernährungssouveränität» abzulehnen 23.06.2016
Bild Der Bundesrat empfiehlt die Ablehnung der Volksinitiative «Für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle». Gemäss Bundesrat würden mit einem Ja die Errungenschaften der Agrarreform der letzten 25 Jahre in Frage gestellt sowie die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit der Schweizer Land- und Ernährungswirtschaft geschwächt. ...weiterlesen
Swiss Agro Forum 2016: Mitarbeiterführung 22.06.2016
Die Teilnehmer des Swiss Agro Forum 2015. Bild: Gabriela Küng, UFA-Revue Am 9. September 2016 findet in Bern zum fünften Mal das Swiss Agro Forum statt. Die jährlich stattfindende, öffentliche Veranstaltung für Führungspersönlichkeiten der Agrar- und Lebensmittelbranche stellt dieses Jahr unter dem Titel «Situationsbedingte Führungsstiele – Eine Herausforderung» die Mitarbeiterführung in den Mittelpunkt des Networking-Anlasses. ...weiterlesen
zu weiteren Management-News
Landtechnik
Lely sagt Teilnahme an der EuroTier 2016 ab 22.06.2016
Bild Der niederländische Melk- und Landtechnikhersteller Lely nimmt nicht an der Messe «EuroTier 2016» teil – aus Rücksicht auf die schwierige wirtschaftliche Lage der Milchviehbetriebe. ...weiterlesen
Claas wird «russischer Hersteller» für Mähdrescher 21.06.2016
Bild Claas hat mit der Russischen Föderation einen speziellen Investitionsvertrag unterzeichnet. Danach erhält das Unternehmen den offiziellen Status eines «russischen Herstellers» und bekommt für seine Mähdrescher die gleichen staatlichen Finanzierungsbeihilfen wie die einheimischen Produzenten. ...weiterlesen
Vicon Fanex 604 – 804 17.06.2016
Bild Die Modelle Vicon Fanex 604 und Fanex 804 sind serienmässig mit vielen Vorteilen, wie zwei Schwingungsdämpfern, einem starken V-förmigen Anbaurahmen und einer zentralen Grenzstreueinrichtung ausgestattet. ...weiterlesen
Schweizer Metallunion (SMU) heisst neu AM Suisse 17.06.2016
Hans Kunz, Präsendent des Zentralverbandes AM Suisse Der Dachverband der Branchen Landtechnik und Metallbau feiert sein 125-Jahr-Jubiläum und wechselt seinen Namen: Aus SMU wird AM Suisse. ...weiterlesen
zu weiteren Landtechnik-News
Pflanzenbau
Frühkartoffelernte durch Niederschläge beeinträchtigt 24.06.2016
Bild Die Situation um die Schweizer Frühkartoffelernte bleibt angespannt. In vielen Feldern kann aufgrund der Nässe nicht geerntet werden. ...weiterlesen
Biowinzer der Jahres wird ein Westschweizer 22.06.2016
v.l.n.r. Thomas Vaterlaus (Vinum-Chefredaktor), Jean-Denis Perrochet (Domaine de La Maison Carée), Anna-Lena Sibbert (Vinum), Aimée Roser (Bio Suisse) Westschweizer Winzer und pilzwiderstandsfähige Rebsorten sind die grossen Gewinner beim Schweizer Bioweinpreis. Zwei von drei Trophäen gehen in die Romandie - darunter die Auszeichnung zum «Biowinzer des Jahres». Der beste Biorotwein aber wird in Meilen ZH gekeltert. Insgesamt nahmen rund 140 Weine am 3. Schweizer Bioweinpreis teil. Der Wettbewerb wird von Vinum unter dem Patronat von Bio Suisse durchgeführt. ...weiterlesen
Frankreich schränkt Kirschenimport ein 20.06.2016
Bild Frankreich verbietet die Einfuhr von Kirschen aus neun Ländern, weil dort umstrittene Spritzmittel zum Einsatz kommen. ...weiterlesen
Tropanalkaloide: Verunreinigungen verhindern 17.06.2016
Bereits der Saft einer einzigen tropanalkaloidhaltigen Pflanze oder einzelne Samen können zu einer Kontamination des Ernteguts führen, wodurch dieses nicht mehr vermarktbar ist. Bild: FiBL Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) veröffentlichte ein neues Merkblatt, wie Verunreinigungen mit Tropanalkaloiden verhindert werden können. ...weiterlesen
zu weiteren Pflanzenbau-News
Nutztiere
Rindviehpreise steigen weiter 24.06.2016
Bild Beim Rindvieh steigen die Preise in allen Kategorien, ausser beim Jungvieh bleiben sie stabil. ...weiterlesen
Ökologisch Rindfleisch produzieren? 23.06.2016
Bild Was ist umweltfreundlicher: die Grossviehmast oder doch die Weidemast? Agroscope hat sich mit dieser Fragestellung beschäftigt und ein durchaus interessantes Ergebnis publiziert. ...weiterlesen
EU – Schweinefleischexporte stiegen an 21.06.2016
Bild Im April 2016 hat die EU 68 Prozent mehr Schweinefleisch exportiert als im Vorjahresmonat. Mehrausfuhren nach China, die Philippinen und Hong Kong seien die Ursache dafür. ...weiterlesen
Deutlich weniger Käse exportiert 20.06.2016
Bild An der Generalversammlung von Switzerland Cheese Marketing (SCM) war die schwierige Situation auf dem Milchmarkt das Hauptthema. Die Käseexporte gingen im 1. Quartal des Jahres deutlich zurück. ...weiterlesen
zu weiteren Nutztiere-News
fenaco-Landi
fenaco als bester Rekrutierer ausgezeichnet 20.06.2016
Das HR-Leitungsteam der fenaco freut sich über die Top-Bewertung. Unter den Top 500 Arbeitgeber in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die fenaco als «Best Recruiter 2015» in der Branche Grosshandel ausgezeichnet worden. ...weiterlesen
Hohe Agrarkompetenz bei der neuen LANDI Luzern-West 17.06.2016
Die Geschäftsleitung der LANDI Luzern-West mit Präsident und Vizepräsident (v.l.): Urs Holzmann, Leiter Agrar, Friedrich Bühler, Leiter RWC/Admin, Mark Muff, Leiter Energie, Hubert Trüssel, Leiter Pflanzenbau, Pius Vonarburg, Präsident, Franz Kunz, Vizepräsident, und Peter Lütolf, Vorsitzender der Geschäftsleitung. Die LANDI Luzern-West ist geboren: Die drei beteiligten LANDI befürworteten die Fusion ohne Gegenstimme. ...weiterlesen
Baustart einer Umschlags- und Sammelstelle im Auhafen 01.06.2016
Grundsteinlegung im Basler Auhafen. Von links nach rechts: Konrad Freiermuth (künftiger Betriebsleiter der Anlage), Christoph Gerber (Verwaltungsratspräsident der LANDI Reba), Sabine Villabruna (Leiterin Areale und Hafenbahn), Heinz Mollet (Mitglied der Geschäftsleitung fenaco), Hansjörg Reiss (Projektleiter und Vertreter Bauherr fenaco) Neben einer neuen Sammelstelle für die Landwirte in der Region Basel entsteht im Basler Auhafen bis 2018 eine leistungsfähige Umschlagsstelle mit Lagerplatz für rund 40‘000 t Getreide, Ölsaaten und Futtermittel-Rohprodukte. ...weiterlesen
Schweizer Rüebli für die SV Personalrestaurants 31.05.2016
Bild Durchschnittlich 250 Tonnen Rüebli essen die Gäste in den SV Personalrestaurants und Mensen pro Jahr. Ab der neuen Ernte 2016 werden diese Rüebli zu 100% aus IP-Suisse-Produktion stammen. Die frigemo ist stolz darauf, SV Schweiz mit Schweizer Rüebli beliefern zu dürfen. ...weiterlesen
zu weiteren fenaco-LANDI-News
Verschiedenes
Offene Türen im Schweizer Nationalgestüt 21.06.2016
Bild: Schweizer Nationalgestüt Der traditionelle Sommeranlass «Donnerstags im Gestüt» findet 2016 am 14. Juli und 11. August auf dem Gelände des Schweizer Nationalgestüts in Avenches statt. Abgesehen von der Wunderwelt des Pferdes stehen dieses Jahr auch die Störche im Mittelpunkt. ...weiterlesen
Die BFH-HAFL-Methode zur Rettung von Rehkitzen verbreitet sich 21.06.2016
Bild Im Mai und Juni werden Rehkitze in die Wiesen und Felder geboren. In hohen Grasbeständen sind sie kaum auffindbar. Klein, geruchlos und mit ausgeprägtem Instinkt, sich bei Gefahr flach zu ducken, sind sie vor ihren Fressfeinden Fuchs und Greifvogel fast perfekt getarnt. Anders bei Mähmaschinen, hier wird ihnen ihr Verhalten bei der Mahd oft zum Verhängnis. So sterben jedes Jahr mehrere ...weiterlesen
Neuer Präsident bei der Interprofession du Vacherin Fribourgeois 20.06.2016
Urs Schwaller, président de l'Interprofession du Vacherin Fribourgeois Urs Schwaller, Alt-Ständerat, ist der Nachfolger von Jean-Nicolas Philipona, welcher nach 20 Jahren die Präsidentschaft der Interprofession du Vacherin Fribourgeois (IPVF) aufgibt. Die Interprofession verfolgt das Ziel, den Vacherin Fribourgeois noch bekannter zu machen, insbesondere in der Deutschschweiz. ...weiterlesen
Schwache Bienen, starke Völker 10.06.2016
Bild Ein Befall mit der Varroamilbe endet für Völker der Westlichen Honigbiene tödlich. Die Östliche Honigbiene ist zwar anfälliger gegenüber der Milbe, aber der Tod der Individuen sichert das Überleben des Bienenvolks. ...weiterlesen
Verschiedenes