Karin Studer

Karin Studer

Funktion/Fachbereich

Rezeptbäuerin Karin Studer: «Das Selbstbedienungshüsli hat sich zum Dorfladen entwickelt»

PLZ/Ort

Boningen SO


Agatha ist Karin Studers Schwiegermutter und Namensgeberin des Kürbiswähenrezeptes, das auch im hofeigenen Laden aufliegt. Jetzt, während der Kürbissaison, sind die Kundinnen dankbar für Ideen rund um die Kürbiszubereitung.

Gemüse ist das Hauptthema auf dem Betrieb von Karin und Michael Studer in Boningen SO und wird auch gleich ab Hof verkauft. Ein Teil der Beeren und Tomaten erhalten eine Sonderbehandlung, bevor sie ihren Platz im Laden einnehmen. Sie werden nämlich zu Sirup, Confi und Sugo verarbeitet. Der Hofladen hat sich vom «Selbstbedienungshüsli» zum Dorfladen entwickelt, in dem auch Dinge des täglichen Bedarfs angeboten werden.

Töchterchen Iris eifert bereits der Grossmutter nach, die die hübsch verpackten «Chrömli» für den Laden bäckt. Sohn Julian interessiert sich sehr für die Landwirtschaft; vor allem für die Maschinen. Auch sein Bruder Gabriel möchte einmal «etwas mit den Händen machen».

Karin Studers kaufmännische Ausbildung kommt ihr heute bei der Personaladministration sehr zugute. Immerhin beschäftigt die Familie in der Saison etwa zehn Angestellte. «Die Arbeit und meine Familie sind zugleich mein Hobby», sagt sie.

Aktuelle Rezepte von Karin Studer

Agathas Kürbiswähe

 

Agathas Kürbiswähe

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.