Pflanzenbau

Aktuelle Artikel

combined_6845059_0_6845062_0.jpg

Regenerativ als Masterplan?

Die Regenerative Landwirtschaft kommt öfters aufs Tapet, wenn es um Massnahmen für eine klimafreundlichere Landwirtschaft geht. Für viele ist dieses System, das den Fokus auf die Bodengesundheit legt, mit einem grossen Fragezeichen verbunden. Betriebe, die regenerativ bewirtschaften, sehen sich hingegen durch ihre täglichen Erfahrungen bestätigt.

weiterlesen
6845029_snip_1632976141145.png

Vulkanische Kraft für den Boden

In vulkanischen Gebieten sind die Böden fruchtbar, da die auf den Boden gelangte Asche mineralstoffhaltig ist. Daran orientiert sich das neue Produkt Silidor, welches vulkanisches Gestein enthält. Das spürt nicht nur der Boden, sondern auch die Pflanze.

weiterlesen
6845029_image_0_18.jpg

Timing der Ganzpflanzensilage

Ganzpflanzensilage bietet viele Vorteile. Sie kann noch spät ausgesät werden und ergänzt die Futterration. Je nachdem, ob ein hoher Trockensubstanzoder Proteingehalt gewünscht ist, sind unterschiedliche Erntetermine ausschlaggebend. Manchmal bietet sich aber auch eine Getreidekultur an.

weiterlesen
stähler-weizen_edited

Die sichere Lösung für den Herbst

Die Wintergerste ist an den meisten Standorten gesät und der Weizen wird in den nächsten Tagen folgen. Im Herbst ist es wichtig, dass die Wintergetreidefelder gleichmässig Auflaufen und die Nährstoffversorgung, der pH-Wert und die Bodenstruktur in Ordnung sind.

weiterlesen
Bruno Studer_2021

3 Fragen an Bruno Studer

Die UFA-Revue stellte Professor Bruno Studer drei Fragen zur Zukunft des Pflanzenbaus und der Züchtung sowie der Vereinbarkeit mit dem Bio-Anbau.

weiterlesen
6845029_image_0_20.jpg

Ein Kartoffeljahr der Extreme

Alle Partner in der Kartoffelbranche sind sich einig: Ein derart schwieriges, von Markt- wie vor allem auch Witterungseinflüssen geprägtes Jahr haben sie lange nicht erlebt. Es wird nur durch Unterstützung mittels Importen möglich sein, den Bedarf aller Marktsegmente zu decken.

weiterlesen
6751399_image_0_34.jpg

Ernte auf Termin

Bio-Himbeeren erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit. In den letzten Jahren wurde daher die Anbaufläche mit Bio-Himbeeren stetig ausgebaut. Der terminierte Anbau mit sogenannten Long-Canes-Pflanzen ist eine attraktive Möglichkeit, die Angebotsperiode noch weiter auszubauen.

weiterlesen
6751399_image_1_38.jpg

Wissenschaft Hofdünger

Hofdünger sind in der Schweizer Landwirtschaft die wichtigsten Dünger. Sie decken 60 Prozent des Stickstoff- und 85 Prozent des Phosphorbedarfs. Um die Hofdünger effizient und mit möglichst geringen Verlusten auszubringen, sind eine Planung und ein Fruchtfolgemanagement erforderlich.

weiterlesen
6751399_image_0_43.jpg

Es wird genug Saatgetreide geben

Trotz einem anspruchsvollen Getreidejahr und einer ertragsmässig und qualitativ enttäuschenden Getreideernte ist die Saatgutversorgung gesichert. Bei einzelnen Sorten sind aber Engpässe zu erwarten. Wichtig ist, das Saatgut früh zu bestellen, um genug Zeit zu haben, Alternativen zu prüfen.

weiterlesen
6751399_image_2_44.jpg

Die Füsse im Wasser

Das Maisjahr 2021 ist geprägt von Nässe. Durch den Hagel im Juni mussten Flächen teils nachgesät oder komplett neu gesät werden. Dies wird dazu führen, dass die Silomaisernte diesen Herbst deutlich später erfolgen wird als üblich. Folgende Tipps können dabei eine Entscheidungshilfe sein.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen