Landleben

Aktuelle Artikel

lollo-rosso-2442251_1920

Herbstsaaten

Wer auch in den kommenden Monaten ernten will, kann die Lücken in den Beeten mit leckerem Blattgemüse füllen.

weiterlesen
Bienen und Hummeln fliegen auf die Phacelia.

Gründüngung im Hausgarten

Gemüse im eigenen Garten ziehen macht Freude. Die Pflanzen entziehen dem Boden jedoch bestimmte Nährstoffe. Diese Nährstoffe müssen dem Boden zurückgegeben werden, wenn dort weiterhin Pflanzen kräftig wachsen sollen. Eine besonders empfehlenswerte Methode ist die Gründüngung.

weiterlesen
Auf dem Great American Cattle Drive durch die Prärie

Wildwest-Abenteuer

Einen nächsten grossen Viehtrieb durch das weite Grasland des einstigen Wilden Westens der USA wird es nicht geben: Heute ist die offene Prärie von einst eingezäunt und von Verkehrswegen durchkreuzt. Ein Schweizer Cowgirl war beim letzten Memorialritt dabei.

weiterlesen
Reicher Erntesegen.

Konservieren

Der Garten steht in voller Pracht und Gärtnerinnen und Gärtner erfreuen sich an all dem frischen Gemüse und den süssen Früchten. Doch längst nicht alles wird sofort verzehrt oder direkt verkauft.

weiterlesen
Wildobst_Rose

Inforama Wildobst

In St. Gallen wurde die öffentliche Wildobst-Sammlung eröffnet. In der Nähe des Botanischen Gartens werden mehr als 350 Pflanzen von über 40 Arten gezeigt. Gartenfreunde, aber auch Landwirte finden hier eine grosse Quelle der Inspiration. Mit QR-Codes können sie bei jeder Art wichtige Informationen im Internet abrufen. Die Sammlung ist Teil der grössten Wildobstsammlung Europas.

weiterlesen
Die Katzenminze gehört zu den remontierenden Stauden.

Blütenpracht mit remontierenden Stauden

In unseren Gärten gedeihen Stauden, die eine einzigartige Eigenschaft besitzen. Damit ist weder die Blütenfarbe noch die Wuchsform gemeint, sondern ihre Fähigkeit zu remontieren und somit ihre Blütenpracht zu verlängern.

weiterlesen
Die Apfelrose bietet von Mai bis Juni Nahrung für Insekten

Wildrosen

Die Wildrosen haben gegenüber den Zuchtrosen viele Vorzüge. Sie sind vielseitig verwendbar, robust und pflegeleicht und bieten unserer Fauna reichlich Nahrung.

weiterlesen
Holunder

Schwarzer Holunder

Der schwarze Holunder ist ein faszinierendes und anspruchsloses Gehölz und bietet zahlreiche ökologische Vorteile in der Gartenplanung. Die Blüten und Beeren sind zudem in der Küche gut verwendbar.

weiterlesen
Hauptanreiz für Familien mit Kindern: Hoftieren auf Du und Du begegnen

Wie wär’s mit Agrotourismus?

Es gibt landwirtschaftliche Betriebe, die bis zu 30 Prozent ihres Einkommens mit Beherbergungen und Events generieren. Familien mit einem gefälligen Hof an idyllischer Lage überlegen sich da: Wäre das ein Betriebszweig für uns?

weiterlesen
Rüebli neben Zwiebeln helfen gegen Zwiebelfliegen

Mischkulturen bei Gemüse

Pflanzt man verschiedene Gemüsearten innerhalb eines Gemüsebeetes in einer Mischkultur richtig an, bildet sich eine ökologisch funktionierende Gemeinschaft. Dadurch fördern sich die Pflanzen gegenseitig und bekämpfen gemeinsam Schädlinge und Krankheiten.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.