Schafe & Ziegen

Alle Artikel der Rubrik Schafe & Ziegen

combined_7028426_0_7028427_0.jpg

Wenn der Mangel ins Auge fällt

Mangelerscheinungen bei Schafen und Ziegen können durch eine optimale Fütterung und Mineralstoffversorgung vermieden werden. Dennoch gibt es immer wieder Situationen, in denen ein Mangel auftritt. Wichtig sind das schnelle Erkennen und das richtige Handeln.

weiterlesen
combined_6963825_0_6963826_0.jpg

Futterverzehr Milchziegen

Je höher die Leistungen von Ziegen, desto genauer muss auch deren Fütterung sein. Eine exakte Verzehrsschätzung ist ein erster wichtiger Schritt für eine effiziente und wirtschaftliche Fütterung. Herauszufinden, welches die genauste Schätzformel unter Schweizer Bedingungen ist, war Hauptbestandteil einer Bachelorarbeit der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften in Zollikofen.

weiterlesen
6845029_image_0_35.jpg

Bio-Lämmermast am Euter

Die Aufzucht und Mast von Lämmern führt zu einem Zielkonflikt im Bio-Milchschafbetrieb. Einerseits wird mit dem Milchverkauf eine hohe Wertschöpfung generiert, andererseits sollten die Lämmer möglichst entsprechend dem Bio-Gedanken aufgezogen werden. Mit der mutter gebundenen Aufzucht könnte dies gelöst werden.

weiterlesen
combined_6688156_2_6688159_0.jpg

Breinierenkrankheit bei Schafen und Ziegen

Die Breinieren-Krankheit ist unter Ziegen- und Schafhaltern bekannt und kann nur durch Prävention effektiv verhindert werden. Besonders bei einer leistungsbetonten Haltung müssen Management und Fütterung gut durchdacht sein. Die Krankheit verursacht schwerwiegende Folgen beim Tier, bis hin zum schnellen Tod. Präventionsmassnahmen gibt es in der Fütterung oder beispielsweise durch eine Impfung.

weiterlesen
combined_6295095_0_6295098_0.jpg

Gitzimast

Gitzi zu mästen ist nicht nur eine Frage von Geduld, sondern erfordert bei der Vermarktung einen grossen Aufwand. Je besser die Gitzi gehalten werden, desto besser ist auch die Mastleistung. So kann die Gitzimast auch kostendeckend sein. Diese muss auf dem Ziegenbetrieb jedoch immer als Mischrechnung betrachtet werden.

weiterlesen
6241644_image_2_40.jpg

Bio-Schafmilchproduktion

Die Produktion von Bio-Schafmilch wuchs in den vergangenen Jahren stetig. Seit 2018 ist die Entwicklung der produzierten Milchmenge jedoch auf einem konstanten Niveau, was zeigt, dass die Nachfrage bis jetzt gedeckt werden konnte. Ein wirtschaftlich interessantes Standbein ist die Produktion von Bio-Schafmilch nach wie vor, es müssen aber einige Faktoren beachtet werden.

weiterlesen
mspan_15906609118934748.png

Weideparasiten beim Rindvieh und Kleinwiederkäuer

Für Schafe und Ziegen sowie für junge Rinder ist der Befall mit Parasiten auf der Weide eine grosse Gefahr. Resistenzen werden bei den vorhandenen chemisch-synthetischen Entwurmungsmitteln immer mehr zum Problem. Deshalb ist das richtige Management zur langfristigen Bekämpfung wichtig.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen