Garten

Alle Artikel der Rubrik Garten

6467880_image_1_73.jpg

Geliebte Kräuter vermehren

Die meisten einjährigen Kräuter wie Basilikum, Dill, Koriander und Co. können über die Aussaat angezogen werden. Bei den mehrjährigen Kräutern sieht dies anders aus. Die Stecklingsanzucht bietet hier eine Alternative.

weiterlesen
6355626_image_0_66.jpg

Tierische Grubenarbeiter

Die ominösen Erdhügel beider Tiere erschweren Mäh- und Erntearbeiten und führen zu Futterverschmutzung. Die massiven und schwierig vorauszusagenden Frassschäden an Kulturen jedoch stammen von der Schermaus, infolge deren Phänomen der Massenvermehrung.

weiterlesen
6355626_image_1_69.jpg

Blütenmeer für den Sommer

Mit nur ein paar Handgriffen und bestimmten Blumensamen kann im Frühling nachgeholfen werden, dass der Garten im Sommer einem Blütenmeer gleicht. Experimentieren und kreativ sein ist hier die Devise.

weiterlesen
6294969_image_1_65.jpg

Grüner Daumen mit Bedacht

Mit dem Gärtnern wird viel getan, was der Natur zugutekommt. Der Boden wird gepflegt und das Wachstum der Pflanzen wird gefördert. Durch die Photosynthese der Pflanzen wird CO2 gebunden und Sauerstoff ausgestossen. Doch es lässt sich noch einiges mehr tun, um die Nachhaltigkeit rund ums Gärtnern besser auszuschöpfen.

weiterlesen
6241644_image_1_64.jpg

Verwendung und Pflege der Kiwipflanze

Die Kiwi eignet sich hervorragend für die Begrünung lauschiger Schattenplätze und die behaarten oder glattschaligen Früchte liefern spät im Jahr eine extra Portion Vitamin C und viele weitere Nährstoffe.

weiterlesen
combined_6171891_0_6171894_0.jpg

Rinde, Kompost und Erde

Bei der Produktion von Erden setzt ein Werk in Frauenfeld auf Recycling von Abfallprodukten aus der Zuckerindustrie. Durch die zusätzliche Nutzung von Resten aus der Schweizer Holzindustrie gelingt es ausserdem, Torf zu ersetzen. Die Erde, die seit neuestem produziert wird, ist in vielerlei Hinsicht anders und besonders.

weiterlesen
Weihnachtsstern Jost

Schweizer Sterne

Jedes Jahr in der Weihnachtszeit ziehen die Weihnachtssterne in viele Haushalte ein. Die meist rotblättrigen Topfpflanzen kommen in der Regel aus Afrika in die Schweiz und werden hier von Zierpflanzenbetrieben angezogen. Damit die Pflanzen an Weihnachten leuchtend rot blühen, ist erstaunlich viel zu beachten.

weiterlesen
6171795_image_1_68.jpg

Nach der Saison ist vor der Saison

Wer kennt sie nicht? Zitrone, Bleiwurz, Oleander, Wandelröschen, Engelstrompete und viele mehr. Sie bereichern das Sortiment an Blütenpflanzen und setzen so manchen Farbtupfer rund ums Haus. Winterhart sind diese Kübelpflanzen nicht, können aber überwintert werden.

weiterlesen
Gartendesign

1000 Ideen aber keinen Plan?

Viele Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer haben zwar viele tolle Ideen, um den Garten zu verschönern – können diese aber nicht unter einen Hut bringen und dann entsprechend umsetzen. Profitipps können den Unterschied zwischen «keinem Plan» und einem «Traumgarten» ausmachen.

weiterlesen
6108222_image_1_72.jpg

Pompöse Herbstkönigin

Die Dahlie ist ein anspruchsloses Knollengewächs, welches mit der Vielfältigkeit ihrer Blütenfarbe und -form den Sommer und Herbst nochmals bereichert. Der Aufwand des Überwinterns ist die Blütenpracht während dem Sommer und Herbst definitiv wert.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen