fenaco LANDI

Aktuelle Artikel

6595825_image_0_7.jpg

fenaco Erfolgsbeteiligung: 19,5 Millionen Franken

Dank der fenaco Erfolgsbeteiligung partizipieren LANDI Mitglieder am Unternehmenserfolg der fenaco Genossenschaft. Was als Jubiläumsprojekt geplant war, ist heute nicht mehr wegzudenken und unterstützt gleichzeitig Menschen mit geistiger oder körperlicher Beeinträchtigung.

weiterlesen
bdec9720-1163-4905-9cac-c0f0d9162a08

Hürden für neue Technologien senke

Innovagri von Agroline hilft den Landwirtinnen und Landwirten innovative und nachhaltige Landwirtschaftstechnologien einzusetzen. Dank der genossenschaftlichen Kraft von fenaco, Agroline und den LANDI Genossenschaften werden die Kosten, der Aufwand und das unternehmerische Risiko minimiert.

weiterlesen
6522883_image_0_5.jpg

Zentrum für nachhaltigen Pflanzenschutz

Das neue Zentrum für nachhaltigen Pflanzenschutz Agroline Bioprotect in Aesch (BL) ist eröffnet. Mit dem Zentrum baut die fenaco Genossenschaft ihre Kapazitäten in der Nützlingszucht massiv aus und setzt ein Zeichen für Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft.

weiterlesen
combined_6467892_0_6467895_0.jpg

Mit Crop.zone Unkraut bekämpfen

Die Crop.zone Technologie bekämpft Unkraut mit einer elektrischen Ladung. Diese Innovation wird durch die fenaco Genossenschaft in der Schweiz erstmals eingeführt, geprüft und weiterentwickelt.

weiterlesen
Roboter_IMG_2642_0

Robotik-Innovation

fenaco Landesprodukte hat in Bätterkinden (BE) eine europaweit einzigartige Roboterzelle für die Verpackung von Kartoffeln in Betrieb genommen. 

weiterlesen
mspan_16142505910545604.png

Trinkwasser- und Pestizidinitiative

Seit Monaten erzählen die Initianten der Trinkwasser- und der Pestizidinitiative der Bevölkerung, dass die Schweizer Landwirtschaft ein Nachhaltigkeitsproblem habe. Wer die Fakten studiert, stellt jedoch etwas anderes fest. Die Schweizer Landwirtschaft wurde in den letzten Jahren vor allem eines: nachhaltiger.

weiterlesen
6355626_image_0_7.jpg

Baumschnitt-Service

Bis zu 3000 Bäume schneidet Hans Forster mit seinem Team jeden Winter in der Ostschweiz. Der Service für Mostobstlieferanten der Ramseier Aachtal AG erfreut sich grosser Nachfrage. 

weiterlesen
6294969_image_0_4.jpg

Bei Ramseier wird das Wasser voll ausgeschöpft

Millionen Liter Obstgetränke verlassen jährlich die Hallen von Ramseier Suisse AG. Essenziell für die Verarbeitung des Obsts zu den beliebten Getränken: Wasser. Das flüssige Element wird bei Ramseier Suisse AG vielfältig und mehrfach genutzt.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen