Schweine

Alle Artikel der Rubrik Schweine

7028396_image_0_29.jpg

3 Fragen an Peter Spring

Die UFA-Revue stellte Peter Spring, Leiter Fachbereich Agronomie an der HAFL, drei Fragen zur Haltung und zum Tierwohl von Schweinen und Geflügel in der Schweiz.

weiterlesen
combined_7028420_0_7028421_0.jpg

Hitze lässt das Fett schmelzen

Der Sommer steht vor der Tür und damit auch die Zeit, in der erhöhte Temperaturen für die Schweine zum Stressfaktor werden. Die Tiere selber haben nur eingeschränkte Kühlmechanismen. Durch gezielte Unterstützung mit Management und Fütterung wird das Sommerloch minimiert.

weiterlesen
7013799_snip_1648801452755.png

Agrardaten - Schweinehaltung im Vergleich

Die Schweinebetriebe in Deutschland und Frankreich sind deutlich grösser als in der Schweiz. In der Schweiz dürfen Mastbetriebe nicht mehr als 1500 Mastschweine halten, bei Zuchtbetrieben liegt das Maximum hierzulande bei 250 Tieren.

weiterlesen
Ferkel_

HPS in der Schweinemast

In letzter Zeit wird von Tierhaltern und Beratern vermehrt der Verdacht von HPS bei Mastschweinen geäussert. Wie entsteht die Krankheit vor und was kann man dagegen tun?

weiterlesen
Zaun 10 Umzäunung Knotengitter Futtersilo

Zaunbau zur Verbesserung der Biosicherheit

Noch immer ist die Gefahr bezüglich der afrikanischen Schweinepest in der Schweiz gross. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass man präventive Massnahmen frühzeitig trifft, um einen Eintrag zu verhindern. Ein wichtiges Hilfsmittel, um die Einschleppung auf den eigenen Hof zu vermeiden, ist das Errichten eines Zauns.

weiterlesen
6977497_image_0_43.jpg

UFA2000 Auswertung 2021

Über 60 000 Würfe und 208 000 Masteinheiten umfasst die Jahresauswertung 2021 des Schweineproduktionsprogrammes UFA2000. Dieses repräsentiert einen wichtigen Teil der Schweizer Schweinehaltung. Tiefe Preise für Mastjager und Schlachtschweine beeinflussten die Wirtschaftlichkeit im vergangenen Jahr.

weiterlesen
6963783_image_0_37.jpg

IP-Suisse-Mastjager

Ab 2022 gilt im IP-Suisse-Label ein neues Jagerprämiensystem. Ziel der Anpassung ist die Bereinigung des Fehlanreizes, welcher durch das bisherige Preissystem ausgelöst wurde. Mit dem neuen System sollen Betriebe belohnt werden, die ihre Jager saisongerecht und dem Bedarf entsprechend liefern.

weiterlesen
6963783_image_0_31.jpg

Fütterung Bio-Mastschweine

Seit dem 1. Januar 2022 gelten für Bio-Schweinemastbetriebe neue Fütterungsvorschriften. Die Mastfutter müssen zu 100 Prozent aus biologischen Rohwaren bestehen. Das beeinflusst die Futterzusammensetzung und führt zu Gehaltsänderungen.

weiterlesen
combined_6916318_0_6916319_0.jpg

Arbeitsteilige Ferkelproduktion

Die arbeitsteilige Ferkelproduktion bietet die Möglichkeit, sich auf einen Bereich der Schweineproduktion zu konzentrieren. Ein Deckbetrieb und ein Abferkel-Aufzuchtbetrieb werden vorgestellt und zeigen auf, welche Vorteile ihnen die Arbeitsteilung bietet.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen