Schweine

Alle Artikel der Rubrik Schweine

combined_6171957_2_6171960_0.jpg

Management Zuchtsauen - Fütterung und Planung

Als Grundbasis für eine erfolgreiche Zuchtsauenhaltung braucht es ein optimales Fütterungsmanagement. Mit diesem sind gesunde und leistungsfähige Tiere sowie grosse und gesunde Würfe gewährleistet. Zusätzlich sind weitere Managementmassnahmen entscheidend für den Erfolg.

weiterlesen
6108222_image_0_54.jpg

Elektronisches Begleitdokument

Die vorgeschriebenen Begleitdokumente für Klauentiere sind für alle Beteiligten eine grosse administrative Belastung. Ab November 2020 ist es für Schweinetransporte möglich, elektronische Begleitdokumente zu erstellen. Entwickelt hat das Informationssystem «eTransit» die Identitas.

weiterlesen
5938141_image_1_62.jpg

Raufuttereinsatz bei Bio-Schweinen

In der Bio-Schweinehaltung besteht die Vorgabe, dass den Tieren täglich Raufutter in Form von Gras oder einer ganz geernteten Ackerkultur, frisch oder siliert, verfüttert werden muss. Dies ist in der Praxis umsetzbar, kann jedoch beispielsweise in der Schweinezucht eine Herausforderung sein.

weiterlesen
5938141_image_0_51.jpg

Mutter-Kind-Fütterung bei Schweinen

Die Ferkel müssen früh fressen lernen, um sich mit dem Absetzen nebst allen anderen Stressfaktoren nicht auch noch ans Festfutter gewöhnen zu müssen. Felix Neuenschwander hat ein Fütterungssystem, das ihn beim Anfüttern unterstützt. Doch für gesunde Sauen und Ferkel spielen noch weitere Faktoren eine Rolle.

weiterlesen
Anicom_Artikel_Illustration_Mastschweine

Rentabilität in der Schweinemast

Der Deckungsbeitrag pro Mastplatz ist eine wichtige Kennzahl, um die Rentabilität zu beurteilen. Die Anzahl Umtriebe wird massgeblich durch das Schlachtgewicht beeinflusst. Für Einzeltiere und ganze Schlachtschweineposten unterscheidet sich das optimale Schlachtgewicht jedoch, um einen maximalen Deckungsbeitrag zu erzielen.

weiterlesen
5842788_image_1_55.jpg

Expanderfutter bei UFA

Ob Rind, Schwein oder Huhn: Je genauer deren Bedürfnisse abgedeckt werden, desto gesünder und leistungsfähiger sind die Tiere. Der gezielte Einsatz expandierter Futter unterstützt diese Strategie.

weiterlesen
5842788_image_0_49.jpg

Klima im Schweinestall

Eine gute Luftqualität ist wichtig für gesunde und leistungsfähige Tiere. Um das Klima zu verbessern, muss man aber wissen, wie es gemessen oder beurteilt werden kann. Wie sieht das optimale Klima aus und was kann der Schweinehalter machen, um das Stallklima zu verbessern?

weiterlesen
5805155_image_2_57.jpg

Rolle der Leber für die Schweinegesundheit

Bei allen Themen rund um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Nutztiere gerät die Leber unweigerlich in den Fokus. Es gibt kaum einen Themenbereich, von Infektionskrankheiten über Futterverwertung bis hin zum Schwanzbeissen, bei dem die Leber nicht eine bestimmte Rolle hat. Doch welche Aufgabe hat die Leber eigentlich und warum ist sie so wichtig?

weiterlesen
combined_5779966_2_5779967_0.jpg

Fütterung in der Bio-Schweinemast

Mit der Fütterung der Mastschweine in Phasen ist das Tier bedarfsgerecht versorgt und Nährstoffüberschüsse werden minimiert. Zudem hat die Phasenfütterung positiven Einfluss auf die Schlachtkörperqualität, welche in der biologischen Fütterung aufgrund limitierter Möglichkeiten eine grosse Herausforderung ist.

weiterlesen
Bild_Kuh_Nebenprodukte_def.

Nebenprodukte durch Nutztiere verwerten

In der Lebensmittelverarbeitung fallen viele pflanzliche Nebenprodukte an, die zu einem Grossteil an Nutztiere verfüttert werden. In einer Studie wurde die Bedeutung der Schweizer Nutztiere für die Verwertung dieser Produkte abgeschätzt. Wie sich dabei zeigt, ist nebst der Verfütterung an Schweine und Geflügel auch das Verabreichen an Rindvieh unverzichtbar.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen