Barbara Inauen-Buri

author avatar image

Barbara Inauen-Buri

PLZ/Ort

Weissbad (AI)


Um ihre Familie zu verwöhnen, und zugleich die letzten hartgewordenen Weihnachtsguetzlis und Samichlaus-Lebkuchen zu verwerten, machte sich Barbara Inauen-Buri in Weissbad (AI) exklusiv für die UFA-Revue auf die Suche nach Rezepten für die süsse Restenverwertung. Einen Tipp hat sie dabei, nämlich die übrig gebliebene Guetzli aus der Weihnachtszeit von Hand zerbröseln und auf einem Backblech bei niederer Temperatur rösten. Mit dem Cutter (oder einer Zyliss) fein mahlen. Zum Aufbewahren in einer Dose tiefgefrieren. Die Bröseln verklumpen so nicht und können leicht heraus geschüttelt werden, zum Beispiel als Belag (anstelle für Nüsse) bei einer Fruchtwähe.

Aktuelle Rezepte von Barbara Inauen-Buri

Triangeli

 

Triangeli

Löwenzahngelee

 

Löwenzahngelee

Lebkuchen-Mousse

 

Lebkuchen-Mousse

Japonais

 

Japonais

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen