Dossier Scheidung

Alle Artikel der Rubrik Dossier Scheidung

5707118_snip_1580360444798.png

Eine gute Scheidung ist kein Zufall

Ehescheidung ist ein schwieriges Thema. Trotzdem sollten Paare bereits vor der Heirat über die möglichen Folgen einer Trennung oder Scheidung sprechen; das raten die beiden Fachfrauen Sandra Contzen und Christine Burren.

weiterlesen
5707118_snip_1580363192401.png

Was vor der Heirat zu beachten ist

Das Zivilgesetzbuch (ZGB) enthält verschiedene Gesetzesartikel für den Scheidungsfall. Deren Auswirkungen auf den Einzelfall können je nach Situation sehr unterschiedlich sein. Deshalb ist es wichtig, sich bereits vor der Eheschliessung mit der Ehescheidung auseinanderzusetzen.

weiterlesen
5707118_snip_1580360665508.png

Trennungsvereinbarung

Das Schwierigste am ganzen Scheidungsverlauf ist der Entscheid, sich zu trennen. Wichtig ist dabei, sich genügend Zeit zu geben und ausgehandelte Entscheide schriftlich festzuhalten.

weiterlesen
5707118_snip_1580360843991.png

Scheidungsverfahren

Eine Scheidung wird immer mit einem Scheidungsurteil durch das Gericht abgeschlossen. Welches Verfahren zur Anwendung kommt, hängt davon ab, ob sich die Ehegatten über die Scheidung einig sind und wie sie die Folgen geregelt haben.

weiterlesen
mspan_1580361747583052.png

Zugunsten des Betriebes verzichten?

Bei einer Scheidung in der Landwirtschaft kann der Betrieb in den allermeisten Fällen in der Familie gehalten werden. Gemäss einer Umfrage der BFH-HAFL führt in 83 Prozent der Fälle ein Ehegatte den Betrieb weiter. Da der Betrieb ein zentrales Element der Bauernfamilie darstellt, wird bei einer Scheidung oft versucht, dessen innerfamiliäres Fortbestehen zu gewährleisten.

weiterlesen
5707118_snip_1580361649880.png

Die Folgen der Scheidung

Die Regelungen der Scheidungsfolgen sind entscheidend für das weitere Leben der Betroffenen. Doch was passiert im Scheidungsfall mit den Kindern, mit dem Landwirtschaftsbetrieb? Und was ist mit Unterhaltszahlungen? Die von der BFH-HAFL durchgeführte Studie gibt Antworten.

weiterlesen
5707118_snip_1580360947612.png

Professionelle Hilfe in Anspruch nehmen

Die Landwirtschaft ist bezüglich der Ehescheidung ein Sonderfall. Es ist deshalb umso wichtiger, dass beide Ehepartner im Fall einer Trennung ihre Rechte und Pflichten kennen. Dabei wird empfohlen, professionelle Hilfe beizuziehen.

weiterlesen
Merkblatt_agridea_Mein_und_Dein_in_der_Ehe

«Mein» und «Dein» in der Ehe

Durch die Trauung werden die Ehegatten zur ehelichen Gemeinschaft verbunden. Die Ehepartner haben die gleichen persönlichen Rechte und Pflichten. Sie unterstehen damit allen Gesetzen, die während der Ehe und bei ihrer Auflösung gelten.

weiterlesen
herz_ich_liebe_dich_Merkblatt Agridea Trennung Scheidung

Trennung und Scheidung in der Bauernfamilie

Wird eine Ehe aufgelöst, gibt es zahlreiche Fragen zu klären. Rechtlich ist insbesondere von Bedeutung, wie das Verfahren vor Gericht abläuft und wie die Folgen der Scheidung geregelt werden können. Das Merkblatt befasst sich vorwiegend mit den Verfahrensfragen und Rechtsfolgen von Trennung und Scheidung.

weiterlesen
Ehescheidung

Wenn die Beziehung endet

Ehescheidungen sind auch auf Schweizer Landwirtschaftsbetrieben kein Tabu mehr. Immer öfters entscheiden sich Bäuerinnen und Bauern, getrennte Wege zu gehen. Damit die finanziellen und rechtlichen Folgen beiden Ehegatten klar sind, lohnt es sich, das Thema Scheidung bereits bei der Eheschliessung anzusprechen.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.