Zuckerrübe

combined_6963793_0_6963794_0.jpg

Lichtblicke bei den Zuckerrüben

Der Zuckerrübenanbau kämpft mit den Krankheiten Syndrome Basses Richesses und der virösen Vergilbung. Die Suche nach Lösungen zeigt erste Erfolge. Sortentests ergaben, dass es Syndrome-Basses-Richesses-tolerante Sorten gibt, die eine Option für den Anbau in gefährdeten Gebieten sind.

weiterlesen
sugar-beet-3824016_1920_pixabay

Entspannung im internationalen Zuckermarkt

Auf dem internationalen Zuckermarkt gibt es in den letzten Monaten auf tiefem Niveau einen leichten Preisanstieg. Die Interprofession Zucker hat deshalb entschieden, den Richtpreis von 44 Franken pro Tonne Zuckerrüben für die Ernte 2020 vollumfänglich auszubezahlen.

weiterlesen
combined_6595909_0_6595912_0.jpg

Eine Kampfansage an Cercospora

Die Cercospora Blattfleckenkrankheit birgt einen hohen wirtschaftlichen Schaden bei Zuckerrüben. Durch den Wegfall von Wirkstoffen, wird es immer wichtiger, Strategien gegen Cercospora zu entwickeln und diese zum richtigen Zeitpunkt anzuwenden. Wichtiger denn je ist es, einem Befall vorzubeugen.

weiterlesen
combined_6295059_0_6295062_1.jpg

2020 – die Rübe am Scheideweg?

Im Jahr 2020 litten viele Flächen zum ersten Mal seit vielen Jahren unter einer Epidemie der «Virösen Vergilbung». Diese Krankheit ist nicht neu, sondern trat durch die Zulassung der Neonicotinoid-haltigen Beize «Gaucho» ab 1995 in den Hintergrund. Nachdem die Zulassung dieses wirksamen Mittels erloschen ist, ist der Zuckerrübenanbau unter Druck.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen