Regenerative Landwirtschaft

combined_6977511_0_6977512_0.jpg

Zmittag für den Boden

Zur aktuellen Anbaupraxis der regenerativen Landwirtschaft gehört die Flächenrotte. Sie ist aber auch eine Option für alle Bewirtschaftungsrichtungen, wo die Böden und im Besonderen deren Mikroben gefüttert und fit gemacht werden sollen. Während der Rotte werden nämlich grosse Mengen von grünem, organischem Material in kurzer Zeit im Boden verstoffwechselt.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen