Fleischmarkt

grill-804299_1920

2020 mit mehr Fleischverbrauch

Obwohl die Gastronomie normalerweise 50 Prozent des Fleischabsatzes in der Schweiz ausmacht und dieser Absatzkanal letztes Jahr aufgrund der Coronavirus-Massnahmen zum grössten Teil ausfiel, wurden 2020 doch rund 5’600 Tonnen mehr Fleisch verbraucht als noch 2019.

weiterlesen
Bild Entrecote freigestellt

Bankvieh

Die Schweizer Banktiere wurden in den letzten Jahren immer vollfleischiger und schwerer. Diese Entwicklung ist an sich positiv, nur entsprechen die Schlachtkörper heute nicht mehr den Marktbedürfnissen. Ein Umdenken ist von allen Seiten nötig, um diese Entwicklung zu optimieren.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen