Schweinehaltung

2020-06-12 16_50_08-D_UR0219_Composit.pdf - Adobe Acrobat Pro DC

Ferkelproduktion

Die Schweiz verfügt über ein professionelles Schweine-Zuchtprogramm. Die Zuchtziele sind an die speziellen Marktbedürfnisse angepasst und unterscheiden sich zum Ausland. Qualität statt Quantität ist das Credo. Dafür steht der leistungsstarke Endprodukteeber Premo.

weiterlesen
Mastschwein_Tränke

Hilfe vom Tierarzt

In unserem Mastbetrieb verenden plötzlich Schweine. Die Abgangsrate liegt bereits bei über drei Prozent. Die Tiere liegen ohne vorherige Krankheitszeichen aufgebläht tot in der Bucht. Unser Bestandstierarzt meint, dass es sich um Darmdrehungen handelt. Was können wir tun?

weiterlesen
Zur Verringerung der Erregerübertragung ist die Reinigung essenziell. Nach der Reinigung muss die Ursprungsfarbe und Struktur der Wände und Einrichtungen ersichtlich sein.

Schweinehaltung

Wichtig bei der Reduktion des Infektionsdruckes im Schweinezucht- oder Maststall ist das konsequente Einhalten von Hygiene- und Biosicherheitsmassnahmen. Dieser Artikel gibt einen Überblick über vorbeugende Massnahmen, den Wirkmechanismus bei Impfungen sowie mögliche Impfstrategien.

weiterlesen
Lukas Bitschnau

SuisSano

Mit Hilfe des SuisSano-Programms der Suisag soll der Einsatz von Antibiotika in der Schweinehaltung optimiert und reduziert werden. Über die Beweggründe am Programm teilzunehmen, wurde im Interview mit Landwirt Lukas Bitschnau diskutiert.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen