Birnbrot

Bewertung

Birnbrot
  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rating: 0/5 (0 votes cast)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Rezept von

Zutaten

Teig

600 g 

Weissmehl

2 Prisen 

Salz

20 g 

Hefe

2.5 dl 

Milch

Eier

100 g 

Butter

80 g 

Zucker

Zitrone (nur geriebene Schale)

Füllung

200 g 

gedörrte Birnen

100 g 

gedörrte Zwetschgen

100 g 

gedörrte Äpfel

50 g 

getrocknete Feigen

50–100 g 

Nüsse (z.B. eigene Baumnüsse fein gerieben)

150 g 

Sultaninen

1⁄2

Zitrone (Saft)

50 g 

Zucker

2 KL

Birnbrotgewürz

1⁄2 Glas

Kirsch

Rezept

Alle Zutaten miteinander verkneten, ev. etwas Wasser dazu geben, dass ein schöner Teig entsteht.

Die Dörrfrüchte über Nacht in Wasser einweichen und danach in Wasser ca. 1 Stunde kochen lassen. Abschütten, den Sud aber zurückbehalten.

Die gekochten Früchte durch das Passevite streichen oder mit dem Fleischwolf hacken. Die übrigen Zutaten dazugeben. Alles miteinander vermischen, evtl. mit etwas Sud verdünnen. Diese Masse kann gut auch tief gefroren werden.

Den Teig auswallen. Die Bireweggen-Füllung darauf verstreichen. Am Rand etwa 2 cm frei lassen und mit Wasser bestreichen. Einschlagen und aufrollen.

Mit einer Gabel einstechen und mit Eier bestreichen (evtl. nur Eigelb verwenden).

Bei 200º Celsius ca. 40 Minuten backen.

Häufig gesucht

Das könnte Ihnen auch schmecken

Angus-Geschnetzeltes

 

Angus-Geschnetzeltes

Rhabarberkuchen

 

Rhabarberkuchen

Quark und Frischkäse herstellen

 

Quark und Frischkäse herstellen

Kalbsplätzli im Rahm

 

Kalbsplätzli im Rahm


Leserangebote

Leserangebote

bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.