Brätschnitten

Bewertung

Brätschnitten
  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rating: 0/5 (0 votes cast)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Rezept von

Zutaten

600 g 

Kalbsbrät

1 – 2 

Zwiebeln

Knoblauchzehe

Büschel Peterli

wenig 

Rosmarin

1 KL 

Worcestershiresauce

½ KL

Paprika

Pfeffer aus der Mühle

2 – 3 

Essiggurken

rote Peperoni

8 – 12 

Scheiben Ruchbrot

Butter

Rezept

Kalbsbrät in eine Schüssel geben. Zwiebeln, Knoblauch, Peterli und Rosmarin sehr fein hacken und beigeben. Würzen.

Essiggurken fein schneiden und klein gewürfelte Peperoni mit der Brätmasse mischen.

Das Brot mit Butter dünn bestreichen, die Brätmasse darauf verteilen.

Backen bei 200 Grad, vorgeheizt, in der Ofenmitte ca. 15 bis 20 Minuten. Heiss mit Salat servieren.

Häufig gesucht

Das könnte Ihnen auch schmecken

Luzerner Lebkuchen

 

Luzerner Lebkuchen

Eingelegte Dörrzwetschgen

 

Eingelegte Dörrzwetschgen

Kutteln

 

Kutteln

Carpaccio vom Kalbszüngli mit Senf-Honig-Vinaigrette

 

Carpaccio vom Kalbszüngli mit Senf-Honig-Vinaigrette

Hirschentrecôte mit Baumnusskruste

 

Hirschentrecôte mit Baumnusskruste

Gefüllte Pouletbrüstli

 

Gefüllte Pouletbrüstli

Polenta-Hit

 

Polenta-Hit

Hüppen

 

Hüppen

Meistgelesene Rezepte

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen