Carpaccio vom Kalbszüngli mit Senf-Honig-Vinaigrette

Bewertung

Carpaccio vom Kalbszüngli mit Senf-Honig-Vinaigrette
  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rating: 0/5 (0 votes cast)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Rezept von

Zutaten

Rüebli, Sellerie, Lauch, Zwiebel

Lorbeerblatt und Nelken

Geräucherte Kalbszunge

Baumnusskernöl oder Rapsöl

Balsamicoessig

Senf

Honig

Salz und Pfeffer

Rezept

1 l Wasser mit dem Suppengemüse und der mit Nelken gespickten Zwiebel aufkochen. Kalbszunge hineingeben und etwa zwei Stunden unter dem Siedepunkt ziehen lassen. Die Zunge im Fond auskühlen lassen, schälen und dünn aufschneiden.

Für die Sauce alle Zutaten gut verrühren. Die Zungenscheibchen auf einem Teller fächerförmig anrichten und mit der Sauce beträufeln.

Mit essbaren Blumen, zum Beispiel Gänseblümchen, Schnittlauch, Baumnüssen oder fein geschnittenen Chili ausdekorieren.

Häufig gesucht

Häufig gesucht:

Das könnte Ihnen auch schmecken

Luzerner Lebkuchen

 

Luzerner Lebkuchen

Eingelegte Dörrzwetschgen

 

Eingelegte Dörrzwetschgen

Kutteln

 

Kutteln

Hirschentrecôte mit Baumnusskruste

 

Hirschentrecôte mit Baumnusskruste

Gefüllte Pouletbrüstli

 

Gefüllte Pouletbrüstli

Polenta-Hit

 

Polenta-Hit

Hüppen

 

Hüppen

Aniswürfel

 

Aniswürfel

Meistgelesene Rezepte

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen