Artenvielfalt

lake-5534341_1920

Kuh ist nicht gleich Kuh

Wo extensive Hochlandrindern weiden, wachsen besonders viele Pflanzenarten. Verantwortlich dafür sind die Leichtigkeit, Genügsamkeit und Gemütlichkeit der Extensivrinder. Dies zeigt eine Studie von Agroscope und AgroVet Strickhof.

weiterlesen
Alte Birne

Fructus startet Projekt für alte Obstsorten

Die Vereinigung zur Förderung alter Obstsorten Fructus hat ihr neues Projekt «Fructus plus» gestartet. Es soll als Kompetenzzentrum für alte Obstsorten dienen. Im Fokus des Projekts steht ein Beratungsangebot rund um die Pflanzung, Pflege oder die Sortenwahl.
weiterlesen
Hausbau WSL

Subventionen schaden der Schweizer Biodiversität

Mit über 160 Subventionen aus unterschiedlichen Bereichen werden nicht nur politische Ziele verfolgt, sondern sie beeinträchtigen auch die Biodiversität, wie Forschende der Eidg. Forschungsanstalt WSL und des Forums Biodiversität der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz in ihrer am Montag veröffentlichen Studie zeigen. Dabei hat sich die Schweiz im Rahmen der Biodiversitätskonvention verpflichtet, biodiversitätsschädigende Subventionen bis 2020 anzupassen oder abzuschaffen.

weiterlesen
Braunkehlchen

Die Verantwortung liegt bei uns

Vielen Vögeln des Landwirtschaftsgebiets geht es schlecht, besonders den Arten, die in Afrika überwintern. Sind also Vnicht der Fall ist. Die Verantwortung liegt bei uns in Europa.

weiterlesen
5805155_image_0_26.jpg

Was ist Konservierende Landwirtschaft?

Konservierende Landwirtschaft beinhaltet Anbausysteme im Acker- und Futterbau mit integrierter Tierhaltung. Es geht um eine gesamtbetriebliche Sichtweise zur optimalen Nutzung von natürlichen Ressourcen und Förderung der Ökosystemleistungen.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen