Nutztiere

7407278_image_0_34.jpg
category icon

Nutztiere

Schweinemast zum Wohlwühlen

Das Wiesenschweinprogramm wurde lanciert, um den Tieren einen Lebensraum während der gesamten Mast zu bieten, welcher optimal auf ihre Bedürfnisse angepass...
Weiterlesen
combined_7416167_0_7416168_0.jpg
category icon

Nutztiere

Impfschutz für Ferkel

In der Schweinehaltung sind Impfungen unerlässlich, um die Ferkel vor schwerwiegenden Krankheiten zu schützen. Dabei besteht nicht nur die Möglichkeit, die...
Weiterlesen
Karte ASP Europa_240417

ASP: Die Schweiz trifft Vorsorgemassnahmen

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich in Europa weiter aus. Es besteht ein hohes Risiko, dass die Seuche in die Schweiz eingeschleppt wird. Die Bevölkerung und namentlich Reisende können viel dazu beitragen, einen Ausbruch der ASP in der Schweiz zu verhindern. Die sichere Entsorgung von Produkten mit Schweine- und Wildschweinfleisch aus von der ASP betroffenen Ländern, schützt den Schweine- und Wildschweinbestand in der Schweiz. Sollte die ASP in der Schweiz dennoch auftreten, sind Bekämpfungsmassnahmen vorgesehen. Die Schweiz ist bisher verschont geblieben, aber das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) und die Kantonstierärztinnen und Kantontierärzte bereiten sich auf den Ausbruch der Tierseuche vor. Für Menschen ist die Krankheit nicht gefährlich.

Mehr erfahren
SMP_Kuh_Lovely

Schweizer Milch ist heute 100 Prozent «grüner Teppich»

Boris Beuret machte an seiner ersten Delegiertenversammlung der Schweizer Milchproduzenten SMP, als Präsident der SMP, vom 17. April 2024 eine Programmansage zur künftigen Gestaltung der Rahmenbedingungen in der AP 2030 zugunsten der Schweizer Milchproduktion. Er gratulierte den Milchproduzenten gleichzeitig für die flächendeckenden Umsetzung der Mehrwerte des «grünen Teppichs» per anfangs 2024: «Das ist ein starkes Zeichen an die Konsumentinnen und Konsumenten, an die Gesellschaft und an die Politik». Ohne Gegenstimme wurden die Finanzierung des Marketings von Swissmilk und die Interessenvertretung der SMP beschlossen. Auch dem Finanzierungsbeitrag an Switzerland Cheese Marketing SCM wurde einstimmig zugestimmt. 

Mehr erfahren
202404_MM©SEger_Low

Identitas: Tierstatistik ergänzt

Die Identitas AG publiziert im Rahmen des Service public zahlreiche Tierstatistiken. Neu hinzugekommen sind nun für Rinder, Schafe und Ziegen die Kategorien «Totgeburten nach Geschlecht» sowie «Totgeburten nach Nutzungsart». Die Identitas AG kommt damit einem Bedürfnis der Forschung sowie der Tierhaltenden und deren Zuchtorganisationen nach.

Mehr erfahren

Meistgelesene Artikel

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.