Kalb

_DSC0463

Gesündere Kälber dank Projekt

Der SMP-Vorstand liess sich über das Projekt KGD-Tränker informieren. Die Auswertung zeigt, dass die Massnahmen für gesündere Kälber und eine bessere Schlachtausbeute sorgen.

weiterlesen
combined_6751537_2_6751540_0.jpg

Tränkerqualität

Eine hohe Tränkerqualität mit gesunden und frohwüchsigen Kälbern ist nicht nur ein Bedürfnis des Mastbetriebs, sondern zahlt sich schlussendlich auch für den Geburtsbetrieb aus. Den Grundstein für die Qualität legt der Geburtsbetrieb mit der Rassenwahl bei der Besamung und der Aufzucht der Tränker. Im Gespräch erzählt Josef Schmid, der jedes Jahr rund 200 Tränker einstallt, was ihm bei den Tränkern wichtig ist.

weiterlesen
6467880_image_0_49.jpg

Mastremontenproduktion

Die Remontenproduktion ist ein Schritt hin zur spezialisierten Tierhaltung, den immer mehr Landwirte wagen. Mäster überlassen die Aufzucht der Tränker spezialisierten Betrieben und kaufen die Remonten zur Ausmast zu. Damit hat sich auch eine Branche für spezialisierte Remontenproduzenten eröffnet.

weiterlesen
CalfApp Go

Kälberhaltung

Das Familienunternehmen Förster-Technik mit Sitz in Engen (D) ist weltweit bekannt für seine Tränkeautomaten. Doch die Erkenntnisse und Entwicklungen in der Kälberhaltung gehen weit über das Tränken hinaus. Im Gespräch mit den beiden Geschäftsführern wird die Zukunft der Kälberhaltung beleuchtet.

weiterlesen
Gesunde Kälber – bessere Erträge.

Stress

Gestresste Kälber trinken weniger. Zudem steigt der Bedarf an Mineralstoffen und Spurenelementen an. In Folge sinken die Tageszunahmen und der finanzielle Ertrag der Kälbermast. Mit dem gezielten Einsatz von Präparaten kann der Tränkekonsum gesteigert und der Bedarf gedeckt werden.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen