Tierverkehrsdatenbank

20210712_©Identitas_low

Kleinwiederkäuer pünktlich gemeldet

Seit Januar 2021 verfolgt die Identitas AG, wie lange die Schaf- und Ziegenhalterinnen und -halter für die Erfassung der Meldungen ihrer Tiere brauchen. Der Monat Juni zeigt, dass sie die im Januar 2020 eingeführte Meldepflicht bereits gewissenhaft und pünktlich umsetzen.

weiterlesen
Schafe auf Weide

Tiergeschichte Schafe und Ziegen

Schaf- und Ziegenhalter müssen seit dem 1.1.2020 ihre Tiere registrieren und die Tiergeschichte vollständig erfassen. Nicht korrekt nachgeführte Tiergeschichten haben ab 2021 finanzielle Abzüge zur Folge. Der Verwaltungsrat von Proviande verabschiedete die Branchenlösung an seiner Sitzung vom 11. Dezember 2020.

weiterlesen
Identitas Verteilung pro Kanton_d

Schaf- und Ziegenbestand erstmals analysiert

Durch die neue Meldepflicht von Schafen und Ziegen konnte die Identitas AG erstmals Daten zu Kleinwiederkäuern einer Analyse unterziehen. Die Ergebnisse stellt sie nun auf ihrer Plattform Tierstatistik kostenlos zur Verfügung – eine Schweizer Premiere, die nicht nur für den Bund von Interesse ist.

weiterlesen
Schaf_Ohrmarke

TVD für Schafe und Ziegen erfolgreich gestartet

Nach den ersten drei Monaten der Meldepflicht für Schaf- und Ziegenhaltende kann eine insgesamt positive Zwischenbilanz gezogen werden. Vor Beginn der Sömmerung sind rund zwei Drittel aller Tiere in der Tierverkehrsdatenbank (TVD) erfasst. Die Meldepflicht führte zu vereinzelten Problemen, deren Ursachen aber erkannt sind und deren Behebung bereits in Angriff genommen wurde.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen