Antibiotika

Ferkel sind in der Zeit nach dem Absetzen besonders anfällig für Durchfall

Gesündere Ferkel dank Tanninen

Vorbeugen statt behandeln: Dank Tanninextrakten im Ferkelfutter kann der Absetzdurchfall stark reduziert werden. Tannine gehen eine Verbindung mit dem Krankheitserreger ein und machen diesen dadurch unschädlich.

weiterlesen
cow-1471883_1920

Antibiotikavertrieb in der Veterinärmedizin rückläufig

Die Gesamtmenge vertriebener Antibiotika zur Behandlung von Tieren nahm in der Schweiz 2019 weiterhin ab. Gegenüber dem Vorjahr sank die Gesamtmenge um rund sieben Prozent. Um rund einen Viertel ging die Menge kritischer Antibiotika zurück. Diese sollten nur zum Einsatz kommen, wenn normale Antibiotika nicht mehr wirken. Resistenzen gegenüber Antibiotika bleiben jedoch weiterhin eine Herausforderung.

weiterlesen
Ferkel

Gezielte Beratung beim Gesundheitsprogramm

Das elektronische Behandlungsjournal und die darin integrierten Leistungsdaten helfen, hohen Antibiotikaverbrauch zu erkennen und den Problemen auf den Grund zu gehen. Ein Praxisbeispiel zeigt, was damit erreicht werden kann.

weiterlesen
Hygienepulver in der Liegebox

Stallhygiene

Um den Antibiotikaeinsatz in der Tierhaltung weiter zu reduzieren, ist es wichtig, auf vorbeugende Massnahmen zu setzen. Hygienepulver erhöhen den pH-Wert und haben eine abtrocknende Wirkung. So schaffen sie eine keimarme Umgebung für die Tiere.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen