Pflanzenbau

Bauernfamilien: Lasst die Schweiz erblühen!

Tue Gutes und sprich darüber: Der Schweizer Bauernverband lanciert für 2021 eine Aktion zur Förderung von Blühstreifen. Gesucht sind mindestens 300 Betriebe, verteilt in der ganzen Schweiz, die bei «Die Schweiz blüht!» mitmachen. Diese erhalten das Saatgut kostenlos und können den eigenen Betrieb sowie die Landwirtschaft als Ganzes positiv in Szene setzen.

(pixabay.com/schreti)

Publiziert am

Studien zeigen, dass die Biodiversität und die Insektendichte abnehmen. Der Schweizerische Bauernverband (SBV) stellt sich seiner Verantwortung und lanciert eine Kampagne «Die Schweiz blüht» zur Förderung von Blühstreifen. Blühstreifen sind perfekte Botschafter, um der Bevölkerung die Leistungen der Landwirtschaft im Bereich Bio-diversität zu zeigen. Sie sind nicht nur optisch schön und auffällig, sondern ziehen auch viele Insekten an. Ziel ist es, mindestens 300 Betriebe in der ganzen Schweiz zu finden, die sich jetzt anmelden und im Frühjahr 2021 einen Blühstreifen anlegen.

Als Anreiz erhalten die Betriebe die Saatgutkosten zurückerstattet. Die Aktion wird zudem mit viel Kommunikationsarbeit schweizweit bekannt gemacht. Vorgesehen ist beispielsweise eine eigene Webseite, auf der alle mit-wirkenden Betriebe auf einer interaktiven Karte zu finden sind. Ebenso eine kostenlose Tafel, um den Blühstreifen auszuzeichnen, Medienarbeit sowie Beiträge in allen sozialen Medien. Zudem ist Mövenpick mit einer neuen Glace mit Schweizer Honig als Partner dabei und wird seinerseits für das Projekt die Werbetrommel rühren. Verschiedene Saatgutfirmen helfen bei der Finanzierung mit. UFA-Samen sponsert zusätzlich kleine Saatgutsäcklein, die an die Bevölkerung abgeben werden. Denn alle – nicht nur die Landwirtschaft – können einen Beitrag für mehr Biodiversität leisten!

Um die Aktion zu einem Erfolg zu machen und eine angemessene geografische Verteilung der Blühstreifen zu gewährleisten, hat der SBV kantonale Mindestziele definiert. Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind auf www.die-schweiz-blüht.ch zu finden. Helfen Sie mit zu zeigen, dass die Landwirtschaft Teil der Lösung des Biodiversitätsproblems ist. Melden Sie Ihren Betrieb an und lassen Sie die Schweiz im Sommer 2021 erblühen!

Rückfragen:
Diane Gossin, Themenverantwortliche Biodiversität SBV, Tel. 056 462 50 11
Hannah Hofer, Leiterin Energie & Umwelt SBV, Tel. 056 462 50 06
www.sbv-usp.ch

Newsletter

Newsletter

Jetzt Newsletter abonnieren und tolle Preise gewinnen!

Leserangebote

Leserangebote

bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen