Bio-Ackerkulturen

Knut Schmditke_D

3 Fragen an Knut Schmidtke

Die UFA-Revue stellte Professor Dr. Knut Schmidtke, dem Direktor für Forschung, Extension und Innovation am FiBL, drei Fragen zur angewandten Bioforschung, wo es noch Nachholbedarf gibt und was er für die Zukunft im biologischen Pflanzenbau erwartet.

weiterlesen
7013799_image_0_7.jpg

Die fenaco setzt sich für Bio ein

Die fenaco Genossenschaft fördert den biologischen Anbau. Über fünfzig lokale Getreidesammelstellen übernehmen sämtliche Bio-Druschfrüchte. Die Produktion von Sonnenblumen, Ackerbohnen, Speisehafer und Sojabohnen wird zusätzlich finanziell unterstützt.

weiterlesen
corn-1841271

Bio und konventionell im Vergleich

Eine Langzeitstudie von Agroscope hat zum ersten Mal die ökologischen, agronomischen und ökonomischen Stärken und Schwächen von vier verschiedenen Anbausystemen experimentell untersucht.

weiterlesen
6595825_image_0_35.jpg

Ein Ruf nach Protein und Raps

Bio ist Trend; im Verkaufsregal wie in der Landwirtschaft. Die Pandemie und das Homeoffice haben die Konsumgewohnheiten zum Vorteil des Bio-Umsatzes verändert. Im Futtergetreidemarkt sieht der Blick in die Zukunft etwas sorgenvoller aus.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen