Zucht

ETH_Plant-Research-Station (1)

ETH und fenaco lancieren gemeinsame Forschungsinitiative

Das World Food System Center der ETH Zürich und die fenaco Genossenschaft lancieren eine gemeinsame Forschungsinitiative an der Schnittstelle von Landwirtschaft, nachhaltigen Produktionssystemen, Robotik und künstlicher Intelligenz. Die fenaco unterstützt dabei den Aufbau des Smart Sustainable Farming Forschungsclusters am World Food System Center der ETH Zürich über die nächsten sechs Jahre mit insgesamt 1,2 Millionen Franken und ermöglicht damit mehrere interdisziplinäre Projekte.

weiterlesen
rabbits-3712340_1920

Keine überzüchteten Tiere an Ausstellungen

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) hat die gesetzlichen Vorgaben für Heimtierausstellungen präzisiert: Es dürfen keine überzüchteten Tiere gezeigt werden und es gibt neue Vorgaben bezüglich Platzangebot und Einrichtung der Gehege.

weiterlesen
sheep-2826794_1920

Verbände: Wolfspräsenz gefährdet Zucht

Die zunehmende Wolfspräsenz gefährdet die einheimische Zucht von Schafen und Ziegen. Umdenken und rasches Handeln im Umgang mit Grossraubtieren sei zwingend nötig, so der der Schafzucht- und der Ziegenzuchtverband.

weiterlesen
Deckeber

Eberzucht

Eberzüchter haben für ein Zuchtprogramm eine zentrale Bedeutung. Wenn sie nicht wirtschaftlich züchten können, ist der Zuchtfortschritt für alle gefährdet. Ferkelproduzenten sind aufgerufen, ihre Deckeber bei den anerkannten Eberzüchtern zu beziehen.

weiterlesen
cattle-96983_1920

Neues Rinder-Pangenom für gezieltere Züchtung

Forschende der ETH Zürich haben mit verschiedenen Referenzgenomen von sechs Rinderrassen ein sogenanntes Pangenom erstellt. Mit dem neuen Pangenom können Forschenden nun Gene und DNA-Varianten, in denen sich verschiedene Rinderrassen unterscheiden, schneller und präziser aufspüren.

weiterlesen
6522883_image_0_61.jpg

Zuchtwertschätzung Milchvieh

Für eine wirtschaftliche Milchproduktion werden Gesundheit und Fruchtbarkeit immer wichtiger. Trotz tiefer Erblichkeit können für diese Fitnessmerkmale zuverlässige Zuchtwerte geschätzt werden. In den Gesamtzuchtwerten werden die Merkmale gemäss ihrer wirtschaftlichen Bedeutung berücksichtigt.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen