Härdotto

Bewertung

Härdotto
  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rating: 5/5 (1 votes cast)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Info

«Die tolle Knolle lässt sich zu allen Gerichten in Form bringen und ohne Reste verarbeiten.»

Thomas Stuckert, Werbeverkauf UFA-Revue

Tipp

Grüne Keimlinge bei Knoblauchzehen entfernen, sie könnten bitter sein.

Zutaten

80 g

Zwiebeln

2

Knoblauchzehen

450 g

Kartoffeln, festkochend

3 EL

Rapsöl

1 dl

Weisswein

Alpenkräuter-Salz, Pfeffer, Muskatnuss

3½ dl

Gemüsebouillon

100 g

Wirzblätter

40 g

Sbrinz

80 g

Gruyère

2 EL

Butter

Rezept

Zwiebeln in dünne Streifen schneiden, Knoblauch schälen, Keimling entfernen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden, Kartoffeln schälen und in ca. ½ cm grosse Würfel schneiden. Wirz waschen, grobe Stiele entfernen und Blätter in dünne Streifen schneiden.

Gruyère fein und Sbrinz grob reiben und in separate Schälchen verteilen.

Bouillon mit heissem Wasser vorbereiten.

Rapsöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig andämpfen. Kartoffeln zugeben und 1 – 2 Minuten mitdämpfen. Mit Weisswein ablöschen und mit Alpenkräuter- Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Die Bouillon zugeben und aufkochen. Nach ca. 8 Minuten die Wirzstreifen untermischen und weitere 10 Minuten cremig einkochen lassen. Butter zugeben und Gruyère untermischen. Mit Alpenkräuter-Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten und mit Sbrinz bestreuen.

Häufig gesucht

Häufig gesucht:

Das könnte Ihnen auch schmecken

Rhabarberkuchen

 

Rhabarberkuchen

Quark und Frischkäse herstellen

 

Quark und Frischkäse herstellen

Kalbsplätzli im Rahm

 

Kalbsplätzli im Rahm

Ameisenkuchen

 

Ameisenkuchen

Leserangebote

Leserangebote

bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.