Zwetschgenstrudel

Bewertung

Zwetschgenstrudel
  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rating: 0/5 (0 votes cast)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Rezept von

Zutaten

Teig

150 g 

Weissmehl

½ KL 

Salz

Ei

4 EL 

Wasser, lauwarm

1 EL 

Öl

30 g 

flüssige Butter zum Bestreichen

 

Füllung

100 g 

Rosinen

800 g - 1 kg

Zwetschgen

75 g 

Zucker

½

Zitrone, 

 

abgeriebene Schale

2 EL 

Zitronensaft

2 KL 

Zimt

75 g 

gemahlene Nüsse

2 EL 

Kokosflocken

Puderzucker

Rezept

Mehl und Salz mischen. Eine Vertiefungmachen. Milch, Ei, Öl und Wasser miteinander verquirlen und in die Vertiefung giessen. Von der Mitte aus den Teig zusammenfügen. Kneten bis er weich,glatt und elastisch ist. In einer warm ausgespülten Schüssel 30 Minuten ruhen lassen. Zuerst auf dem Tisch, dann auf einem Tuch rechteckig sehr dünn auswallen. Von Hand hauchdünn ausziehen (Die Zeitung sollte durch den feinen Teig hindurch lesbar sein). Dickere Ränder wegschneiden. Den Teig mit flüssiger Butter bestreichen, ringsum 2 cm Rand frei lassen. Die Füllung darauf verteilen, auf einer Seite etwa ein Viertel frei lassen. Die beiden Querseiten einschlagen. Den Strudel mit beiden Händen leicht von unten her einrollen, dann das Tuch hochheben und fertig rollen. Mit dem Verschluss nach unten auf ein Blech legen, halbrund oder leicht gebogen. Mit wenig Butter bestreichen.

Backen bei 200 bis 220 °C in der unteren Ofenhälfte, 30 bis 40 Minuten. Während des Backens drei- bis viermal mit flüssiger Butter bestreichen.

Füllung: Die Rosinen im warmen Wasser eine Stunde quellen lassen, abtropfen. Zwetschgen in Spalten schneiden. Alle Zutaten miteinander vermischen und in den ausgewallten Teig streuen. Nach dem Backen mit Puderzucker bestreuen. Zwetschgen können auch durch Äpfel, Rhabarber, Aprikosen, Birnen, Mirabellen oder Reineclauden ersetzt werden.

Mit Vanillesauce servieren.

Häufig gesucht

Das könnte Ihnen auch schmecken

Zigerkuchen

 

Zigerkuchen

Joghurttorte

 

Joghurttorte

Zimtparfait mit Meringueschweif und warmen Zwetschgen

 

Zimtparfait mit Meringueschweif und warmen Zwetschgen

Panierte Kartoffeln

 

Panierte Kartoffeln

Kühlschrank-Läärete

 

Kartoffeln schmoren

Hirschentrecôte mit Baumnusskruste

 

Hirschentrecôte mit Baumnusskruste

Schweinshalssteak mit Zwetschgenfüllung

 

Schweinshalssteak mit Zwetschgenfüllung

Orgelpfeifen

 

Orgelpfeifen

Meistgelesene Rezepte

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen