Neue Geschäftsstelle für Heumilch Schweiz

Heumilch Schweiz hat mit Erich Unternährer einen neuen Präsidenten. Zudem wechselt die Geschäftsstelle zur Intercheese AG. Derweil hat Coop die Eigenmarke Heumilch eingestellt.

cow-3342844_1920

Publiziert am

Aktualisiert am

Die Delegierten von Heumilch Schweiz wählten den Landwirt Erich Unternährer im Zirkulationsverfahren zum neuen Präsidenten, wie der Verein mitteilt. Gründungspräsident Walter Münger wurde in den Ruhestand verabschiedet.

Per 1. Mai wechselt die Geschäftsstelle von den Zentralschweizer Milchproduzenten (ZMP) zur Intercheese AG. Mit dem Auslauf des Qunav sei für die ZMP klar, dass sie ihre Rolle zum Aufbau des Vereins Heumilch Schweiz erfüllt habe und die Verantwortung nun in neue Hände gelegt werden soll.

Coop hat sich dazu entschieden, die Eigenmarke Heumilch per März 2020 einzustellen, wie der Verein Heumilch schreibt. Die Eigenmarke war vor rund 2 Jahren lanciert worden. Letztes Jahr konnte der Verein die beitragspflichtige Milchmenge um 46 Prozent auf 14,6 Millionen Kilo steigern.

Quelle: LID

Leserangebote

Leserangebote

Bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Hier bestellen

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen