Hexagon bringt ein grösseres und leistungsstärkeres Display auf den Markt

Wie die Vorgängergeneration ermöglicht der HxGN AgrOn Ti10 die Nutzung mehrerer Präzisionslösungen für die Landwirtschaft in nur einem Display, jetzt jedoch mit einem 10,1-Zoll-HD-Monitor und einem Hochleistungsprozessor.   

Marquee 1

Publiziert am

Um mit einem immer anspruchsvoller werdenden Markt Schritt zu halten, bringt Hexagons Agrarsparte weltweit eine neue Generation von Displays auf den Markt: das HxGN AgrOn Ti10. Mit einem 10,1-Zoll-High-Definition (HD)-Monitor, leistungsstarken Prozessoren und zusätzlichen Funktionen bringt der Bordcomputer noch mehr Innovation ins Feld.   

Bernardo de Castro, Präsident von Hexagons Agrarsparte, erklärt: «Bei der Entwicklung des Produkts wurden Branchentrends und der zunehmende Einsatz von Präzisionslandwirtschaft in der Land- und Forstwirtschaft berücksichtigt. Daher ist der Ti10 mit seinen leistungsstarken Funktionen bereits vorbereitet für Zukunftstechnologien».   

Die Einführung des neuen Produkts zeichnet sich auch als fortschrittliches Werkzeug für die Integration von Feldoperationen aus. Mit dem HxGN AgrOn Ti10 kann der Anwender in vollständig vernetzten, synchronisierten und digital optimierten Prozessen effizienter arbeiten.  

Darüber hinaus garantiert der hochmoderne Prozessor die Ausführung komplexer Software mit überragender Leistung, da er sowohl fortschrittliche Algorithmen als auch die Synchronisation zwischen Maschinen verarbeiten kann. Durch diese differenzierte Verarbeitung können sogar bestimmte Funktionen auf den Geräten selbst ausgeführt werden, ohne dass zwingend externe Lösungen eingesetzt oder Daten zur Verarbeitung in die Cloud gesendet werden müssen. Die Innovation, bekannt als Edge Computing, ist ein Trend in diesem Bereich und bietet als Hauptvorteil die Fähigkeit, intelligentere und agilere Entscheidungen zu treffen. 

Auch beim HxGN AgrOn Ti10 wurde die Speicherkapazität für Konfigurationen, Karten und Logs im Vergleich zu anderen Modellen erweitert. Dies ermöglicht eine viel grössere Aufzeichnung von Felddaten, was die Verwaltung und Analyse von Informationen erleichtert und bereichert. Die Entscheidungsfindung wird auch durch die Verfügbarkeit einer Kamera und eines Audiosystems mit integriertem Lautsprecher und Mikrofon verbessert. Dadurch gewinnt der Betreiber an Interaktivität und erweiterten Nutzungsmöglichkeiten für seinen Alltag.    

Der vergrösserte Bildschirm sorgt für mehr Sichtbarkeit von Informationen und Benutzerkomfort. Das Display kann auch für Multitasking verwendet werden, da es eine genaue Visualisierung mehrerer Anwendungen gleichzeitig bietet.   

Alle Vorteile der Technologie in einem Display zusammengefasst  

Intuitiv und mit vielen auf dem Markt erhältlichen Maschinen kompatibel, ermöglicht das Ti10-Display die Verwendung aller Präzisionslandwirtschaftslösungen von Hexagon in einem einzigen Gerät. Produkte wie AgrOn Auto Steering, AgrOn Machine Monitoring, AgrOn Sprayer Control und AgrOn Fertilisation Control fördern die Maschinenautomatisierung und die Echtzeit-Feldüberwachung. Das direkte Ergebnis sind Effizienzgewinne bei der Durchführung mechanisierter Operationen.  

Bernardo de Castro ergänzt: «Es ist möglich, alle Prozesse – Planung, Anbau, Ernte und Logistik – zu integrieren, was zur Verbesserung des Ressourcen- und Betriebsmitteleinsatzes, zur Vermeidung von Verschwendung und zur Steigerung der Rentabilität führt».   

Wie andere Hexagon-Technologien ermöglicht auch der HxGN AgrOn Ti10 die Arbeit mit Isobus, einem universellen Protokoll zur Standardisierung der land- und forstwirtschaftlichen Kommunikation. Dies bietet dem Hersteller absolute Flexibilität, da die Datenübertragung zwischen den Systemen und der im Feld verwendeten Software kompatibel ist.   

Wäre dieser Standard beispielsweise nicht verfügbar, bräuchte die Maschine zusätzlich zu einem Bildschirm für jedes Anbaugerät eine Verkabelungsstruktur für jeden Sensor. Bei Isobus hingegen entfallen alle überflüssigen Bordgeräte und Kabel; hinterlässt ein einziges Display: «Wir erreichen weniger Komplexität und viel mehr Produktivität», betont de Castro.

Quelle: Hexagon 

Schwein

Agrarquiz: Darmgesundheit beim Schwein

Hier gehts um die Darmgesundheit beim Schwein. Was für Auswirkungen hat die Futterzusammensetzung beim Schwein? Oder was versteht man unter dem Begriff Mikrobiom? 

Zum Quiz
Getreide-Quiz

Getreide-Quiz

Testen Sie Ihre Fachkenntnisse. Machen Sie mit am Agrar-Quiz der UFA-Revue. Warum kann Mais als Vorfrucht im Weizen Probleme verursachen? Welchen Nachteil haben konventionelle Weizensorten oftmals im Bio-Anbau?

Zum Quiz

Meistgelesene Artikel

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.