Kuhn PZ 1000 – ein Komplettangebot an Neuentwicklungen

Seit 2019 überarbeitet Kuhn kontinuierlich sein Angebot an 4-Trommel-Mähwerken. Heute ersetzt die Baureihe PZ 1000 alle 4 Trommelmäher der Baureihe PZ 100. Die neuen Funktionen und Verbesserungen wurden konsequent in die neuen Mähwerke integriert, während die Kerneigenschaften der Vorgängermodelle erhalten bleiben. 

PZ3015_220610463_

Publiziert am

Aktuelles Portfolio der Front-, Heck- und Schmetterlingsmähwerke mit 2,70 m bis 8,80 m Arbeitsbreite - Eine optimale Mähleistung auch bei anspruchsvollen Mahdbedingungen und schwierigen Bodenverhältnissen ist weiterhin die wichtigste Eigenschaft der PZ-Trommelmähwerke. Der ausgeprägte Bedienkomfort zeigt sich in den Verstellmöglichkeiten für Ablagebreite und Schnitthöhe, aber auch in der vereinfachten Wartung. Das Gesamtkonzept umfasst zudem Messerteller mit unterschiedlichem Durchmesser für eine gleichmässige Schwadablage, einen schnellen Messerwechsel für kürzere Stillstandszeiten, Flexprotect-Seitenschutze für mehr Strapazierfähigkeit sowie serienmässige Strassenbeleuchtung an der gesamten Maschine. Mit diesen Vorteilen hat Kuhn ein Produktangebot zusammengestellt, das der grossen Mehrheit aller Kunden vom Landwirt bis zum Lohnunternehmer entgegenkommt.

Frontmähwerke

Das Angebot umfasst die drei Frontmähwerke PZ 2721 F, PZ 3021 F und PZ 3221 F mit Arbeitsbreiten von 2,69 m, 3,04 m bzw. 3,19 m. Wichtigste Eigenschaften:   
-       Stufenlose Höhenverstellung mit 45 mm Verstellbereich  
-       Schmale Schwadablage dank der typischen Anordnung der Messerteller beim PZ, gesichert durch die serienmässigen Schwadscheiben  
-       Schutz für den Keilriemenantrieb für einen sanften Anlauf

Heckmähwerk

Das Heckmähwerk PZ 3015 mit 3,04 m Arbeitsbreite überzeugt durch sehr gute Bodenanpassung und Mähleistung selbst unter anspruchsvollsten Bedingungen. Das ist insbesondere der gelenkigen Aufhängung des raffinierten Anbaubocks zu verdanken. Weitere wichtige Eigenschaften:  
-       Vertikale hydraulische Klappung auf 128 Grad  
-       Optionale Parkstütze für die senkrechte Lagerung auf 3,60 m  
-       Höhenverstellung auf 44 mm mit Abstandhaltern  
-       Mähbalkenentlastung Lift-Control mit Anfahrsicherung für unterbrechungsfreies Mähen

Schmetterlingsmähwerk

Hohe Schlagkraft bei geringem Leistungsbedarf – das beschreibt die Schmetterlingskombi PZ 8831 mit bis zu 8,84 m Arbeitsbreite. Die kompakt gebaute Maschine eignet sich dank ihrer Leichtzügigkeit für alle mittelgrossen bis grossen Schlepper. Weitere Merkmale des PZ 8831:  
-       Hydropneumatische Mähbalkenentlastung Lift-Control für gleichmässigen Auflagedruck  
-       Optionale Rückfahreinrichtung   
-       Höhenverstellung auf 44 mm mit Abstandhaltern

Die PZ-Baureihe kann unter allen Mähwerken eine beeindruckende Bilanz vorweisen. Die Geschichte der PZ-Mähwerke reicht bis in die 1960er Jahre zurück, als die Erfindung des Trommelmähwerks für eine Revolution der weltweiten Mahdtechnik sorgte. «Designed by Kuhn, made by Kuhn»: Dieses Motto gilt auch für die neue PZ-Maschinengeneration.

Quelle: Kuhn

Agrar-Quiz: Freizeitaktivitäten

Agrar-Quiz: Freizeitaktivitäten

Im Frühling nehmen Freizeitaktivitäten im Freien wieder zu. Testen Sie beim Agrar-Quiz der UFA-Revue Ihr Wissen zum freien Betretungsrecht, zum Bodenrecht, zu Haftungsfragen oder zu agrotouristischen Angeboten und Events auf dem Hof.

Zum Quiz
Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Testen Sie Ihr Wissen. Machen Sie mit an unserem Agrar-Quiz zum Thema Gülle. Warum ist die Lagerung von Gülle im Winter obligatorisch? Mit welchem Gerät werden Ammoniakverluste am meisten reduziert? Wissen Sie die Antwort? Dann los. 

Zum Quiz

Meistgelesene Artikel

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.