Natura-Veal: Nachfrage übersteigt das Angebot

Die Nachfrage nach Kalbfleisch mit dem Natur-Veal-Label ist zurzeit höher als das Angebot. Deshalb steigt der Mindestpreis pro Kilogramm Schlachtgewicht bald an.

Die Nachfrage nach Kalbfleisch mit dem Natura-Veal-Label ist vor allem im Sommer und Herbst hoch.

Die Nachfrage nach Kalbfleisch mit dem Natura-Veal-Label ist vor allem im Sommer und Herbst hoch.

(Bild: Mutterkuh Schweiz)

Publiziert am

Die Nachfrage nach Natura-Veal-Fleisch sei aktuell höher als das Angebot und Coop wolle die Natura-Veal-Menge – im letzten Jahr rund 9‘000 Kälber – deutlich erhöhen, schreibt Mutterkuh Schweiz in einer Mitteilung. Besonders knapp sei das Angebot jeweils im Sommer und Anfang Herbst, weshalb für diese Zeitspanne ein höherer Mindestpreis von 17 CHF pro Kilogramm Schlachtgewicht vereinbart worden sei.

Mutterkuh Schweiz bietet mittlerweile auch Kurse und Beratung zu Natura-Veal an. Dort wird Natura-Beef-Betrieben gezeigt, wie sie Natura-Veal auf ihren Betrieben umsetzen könnten. Das Spektrum reicht von einzelnen Kälbern, die angeliefert werden, bis zu Betrieben, die ausschliesslich Kälber für Natura-Veal produzieren. Manche Betriebe würden auch Kälber zukaufen und bei Ammenkühen saugen lassen, schreibt der Verein.  

Quelle: LID

Schwein

Agrarquiz: Darmgesundheit beim Schwein

Hier gehts um die Darmgesundheit beim Schwein. Was für Auswirkungen hat die Futterzusammensetzung beim Schwein? Oder was versteht man unter dem Begriff Mikrobiom? 

Zum Quiz
Getreide-Quiz

Getreide-Quiz

Testen Sie Ihre Fachkenntnisse. Machen Sie mit am Agrar-Quiz der UFA-Revue. Warum kann Mais als Vorfrucht im Weizen Probleme verursachen? Welchen Nachteil haben konventionelle Weizensorten oftmals im Bio-Anbau?

Zum Quiz

Meistgelesene Artikel

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.