category icon

fenaco-LANDI

Neues LANDI Ladenkonzept überzeugt angenehm anders

Die Entwicklung der LANDI ist eine Erfolgsgeschichte. Innerhalb von rund 30 Jahren ist sie mit ihrem bewährten Konzept zu einem regional einzigartigen Schweizer Detailhändler gereift. Um diese Erfolgsgeschichte weiterzuführen, rüstet sich die LANDI mit einem neuen Ladenkonzept für die Zukunft.

Auch der Eingang des LANDI Ladens wird dem neuen Konzeptangepasst.

Auch der Eingang des LANDI Ladens wird dem neuen Konzeptangepasst.

(Bild: LANDI Schweiz)

Publiziert am

Aktualisiert am

Die Entwicklung des neuen LANDI Ladenkonzeptes begann im Jahr 2014. Die Frage, welche damals im Raum stand und die es zu beantworten galt: Wie müssen wir uns mit den LANDI Läden zukünftig aufstellen, um den veränderten Konsumentenbedürfnissen gerecht zu werden und gleichzeitig den Umsatz pro Quadratmeter zu steigern? Eine Projektgruppe, bestehend aus Mitgliedern des Marketingkaders der LANDI Schweiz AG, wurde ins Leben gerufen.

Mit Unterstützung ausgewählter externer Partner wurde die Ausgangslage tiefgründig analysiert. Aus den Erkenntnissen wurden die neuen Stossrichtungen entwickelt und schlussendlich das neue Ladenkonzept abgeleitet. Es ist eine Weiterentwicklung des aktuellen Konzeptes und es wurden viele bestehende und erfolgreiche Aspekte integriert. Das neue LANDI Ladenkonzept ist ein wichtiger Bestandteil der Gesamterneuerung der LANDI Laden-Welt, die durch die LANDI Schweiz bereits im Jahr 2013 lanciert wurde.

Der optimalen Kombination der bestehenden Geschäftsfelder LANDI Laden, LANDI Agro, TopShop und Tankstelle wurde mit dem neuen Konzept Rechnung getragen. Dies bedeutet, dass die Schnittstellen der autonomen Konzepte optimal aufeinander abgestimmt sind, was einen effizienten Betrieb sämtlicher Konzepte durch die LANDI Mitarbeitenden erlaubt. Bereits bei der Konzepterarbeitung galt es, den Faktor Kosten hoch zu gewichten, damit die spätere Umsetzung durch die LANDI auch tragbar und in einem guten Verhältnis von Kosten und Nutzen steht.

Die wichtigsten Eckpfeiler des neuen LANDI Ladenkonzepts sind:

  • Mehr Freiraum und Übersicht: Die LANDI Kundinnen und Kunden haben beim Betreten des LANDI Ladens mehr Übersicht. Dies wurde mit tieferen Gestellen und breiteren Gängen erreicht. Auf entbehrliche Flags und Plakate wird zugunsten der Übersichtlichkeit verzichtet und es entsteht mehr Raum beim Betreten des LANDI Ladens.
  • Klare Kundenführung: Mittels breiteren Gängen und klar signalisierten Teilbereichen können sich die Kundinnen und Kunden im Laden besser orientieren. Die Zeit zum Suchen der Artikel wird dadurch verringert und der Einkauf kann effizienter abgewickelt werden.
  • Angepasste Sortimentsanordnung: Der Sortimentsentwicklung der letzten Jahre wird mit den neuen Warengruppierungen Rechnung getragen. Die Warenpräsentation für Bekleidung, Haushalt, Haustiere, Wein, Mobilität, Pflanzen und Deko konnte optimiert werden.
  • Digital und vernetzt: Die Kundinnen und Kunden können sich mit Tablets direkt im Laden über verschiedene Produkte informieren. Einerseits hilft der Weinberater zur richtigen Weinwahl und andererseits schlägt der Berater für Pflanzenschutzprodukte das geeignete Produkt vor.
  • Förderung der LANDI Identität: Die Produkte «Natürlich vom Hof» werden in einem – dem Hofladen in Form eines Bauernschranks nachempfundenen – Holzregal präsentiert. Dieses ist mit einem Informationsbildschirm ausgestattet, auf welchem die regionalen, bäuerlichen Produzenten vorgestellt werden. Damit unterstreicht die LANDI ihre regionale Verankerung.
  • Gezielte Inszenierung von Sortimenten: Die Sortimente Wein, Kleider, Deko und Pflanzen heben sich gezielt von den anderen Sortimenten ab. Dadurch werden die Kundinnen und Kunden emotional angesprochen und in eine Welt versetzt, die das jeweilige Sortiment widerspiegelt.

«Ich bin überzeugt, dass wir mit diesem neuen Auftritt eine gemeinsame Ausgangslage schaffen, um für unsere Kundinnen und Kunden morgen und übermorgen der attraktive Einkaufsort in der Region zu bleiben» sagt Ernst Hunkeler, Vorsitzender der Geschäftsleitung der LANDI Schweiz AG. Im August 2016 wurde der LANDI Laden in Bellmund BE als erster LANDI Laden nach neuem Konzept eröffnet. Die Verantwortlichen der LANDI Schweiz AG nutzten den ersten Pilotladen, um gemeinsam mit dem Betreiber LANDI Seeland AG herauszufinden, wie die Neuerungen bei den Kunden und Mitarbeitenden ankommen und wo noch Optimierungen nötig sind. Diverse Verbesserungsmassnahmen sind eingeflossen und in Bellmund wird nun ein LANDI Laden nach neustem Konzept betrieben.

Im Januar 2017 folgte in Gelterkinden der erste erfolgreiche Umbau eines bestehenden LANDI Ladens auf das neue LANDI Ladenkonzept. Die Reaktionen der Kundinnen und Kunden auf das neue Ladenkonzept sind durchwegs positiv: LANDI bleibt LANDI, angenehm anders als alle anderen. 

alt_text

Besonders attraktiv werden die Erzeugnisse der regionalen Produzenten angeboten.

(Bild: LANDI Schweiz)
alt_text

Die verschiedenen Themenbereiche sind einheitlich und gut sichtbar beschriftet.

(Bild: LANDI Schweiz)
alt_text

Das breite Sortiment wird übersichtlich und einladend präsentiert.

(Bild: LANDI Schweiz)
Leserangebote

Leserangebote

Bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Hier bestellen

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen