Starkes Tier im Transport

Abschiebewagen (ASW) von Fliegl sind eine feste Grösse in der Schweizer Landwirtschaft. Als Ergänzung zum bestehenden Sortiment hat Fliegl den ASW Taurus speziell für den Silagetransport entwickelt.

Publiziert am

Aktualisiert am

Mit seinen 2,30 m Seitenwänden und einem Fassungsvermögen von 45 m³ beim Tandem und 50 m³ beim Tridem ist der Abschiebewagen (ASW) Taurus ein wahrer Transportgigant. Er punktet mit einer serienmässig hohen Ausstattung. Dazu gehören unter anderem die hydraulische Federung von BPW, voll-LED-Rückleuchten oder die durchgehend gefederte Zugeinrichtung. Der automatische Unterfahrschutz klappt beim Öffnen der Rückwand nach oben und ermöglicht so das Abschieben des Ladeguts, ohne dass Material auf dem Unterfahrschutz liegen bleibt. So bleibt die Strasse frei von Erntegut.

Der Fliegl ASW Taurus ist in zwei Varianten verfügbar. Einmal als ASW 281 Taurus mit Tandem Fahrgestell und zwei Bremsachsen. Hier ist ein Gesamtgewicht von 23 t bzw. 24 t mit Kugelkopfanhängung zulässig. Zum anderen ist der ASW Taurus als 391 mit Tridem Fahrgestell sowie drei Bremsachsen verfügbar. Dieser Typ besitzt ein zulässiges Gesamtgewicht von 31 t.

Quelle: Fliegl

Newsletter

Newsletter

Jetzt Newsletter abonnieren und tolle Preise gewinnen!

Leserangebote

Leserangebote

bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen