Trioplasts Trioblack - Erste Silofolie mit Blauem Engel ausgezeichnet

Trioplasts Engagement für den Umweltschutz wird jetzt mit der Umweltzertifizierung des Blauen Engels gewürdigt. Die Silagefolie mit dem Namen Trioblack besteht zu mehr als 96% aus recyceltem Kunststoff, ist zu 100% recycelbar und die erste Silofolie auf dem Markt, die dieses Zertifikat erhält.  

Sigle Trioplast_

Publiziert am

Schon seit seiner Gründung ist sich Trioplast der Umweltprobleme bewusst, die die Branche betreffen und begegnet ihnen mit konkreten und globalen Konzepten für mehr Umweltschutz. So hat Trioplast seit der Eröffnung seiner ersten Recyclingstrasse 1985 inzwischen schon einige Umweltzertifikate erhalten. Im September 2020 ging das Unternehmen noch einen Schritt weiter und erhielt das sehr anspruchsvolle Blaue Engel-Label und stellt damit die erste zertifizierte Silofolie auf dem Markt.

Trioplast, Recycler seit 1985

Durch den von Beginn an starken Einsatz für eine geringere Umweltbelastung folgten auf die erste 1985 errichtete Recyclingstrasse weitere, so dass heute neben den in den Werken anfallenden Abfällen, drei der zehn Produktionsstätten in Europa über Recyclinganlagen verfügen, welche gebrauchte Kunststoffe recyceln können (genannt Post-Consumer Recycling, kurz PCR). So werden beispielsweise im Französischen Werk jährlich 8800 Tonnen Plastikmüll zurückgeführt und in der Produktion des Unternehmens wiederverwendet. 

Zusätzlich baut das Unternehmen seine Expertise in diesem Gebiet stetig aus, um den Anteil an Rezyklat in den Produkten zu steigern und damit gleichzeitig den ökologischen Fussabdruck der ganzen Produktion weiter zu senken. Trioplast bietet so Landwirten und Lohnunternehmern hochqualitative Premiumprodukte für den Futterschutz an, die gleichzeitig Rücksicht auf die Umwelt nehmen.

Der Blaue Engel, ein Label, das das Engagement von Trioplast unterstreicht 

Das deutsche Label «Der Blaue Engel» ist die älteste aller heutzutage existierenden Umweltzertifizierungen. Um es zu erhalten, muss ein Unternehmen nachweisen, dass seine Produkte mindestens 80% recyceltes Material aus Post-Consumer-Abfällen enthalten. Mit dieser Auszeichnung für die Trioblack kann Trioplast abermals unterstreichen, dass das Unternehmen führend im Bereich der umweltfreundlichen Agrarfolien ist.  

Für das langjährige Engagement für mehr Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft hat Trioplast inzwischen schon mehrere Auszeichnungen erhalten, wie zum Beispiel die Eucerplast Zertifizierung, die 84% recycelte gebrauchte Kunststoffe in den eingesetzten Granulat garantiert, sowie das More-Label, das die Integration von recycelten Kunststoffen in der Herstellung von Trioplasts Silagefolien fördert. 

Quelle: Trioplast 

Agrar-Quiz: Freizeitaktivitäten

Agrar-Quiz: Freizeitaktivitäten

Was ist erlaubt? Testen Sie beim Agrar-Quiz der UFA-Revue Ihr Wissen zum freien Betretungsrecht, zum Bodenrecht, zu Haftungsfragen oder zu agrotouristischen Angeboten und Events auf dem Hof.

Zum Quiz
Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Testen Sie Ihr Wissen. Machen Sie mit an unserem Agrar-Quiz zum Thema Gülle. Warum ist die Lagerung von Gülle im Winter obligatorisch? Mit welchem Gerät werden Ammoniakverluste am meisten reduziert? Wissen Sie die Antwort? Dann los. 

Zum Quiz

Meistgelesene Artikel

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.