Nutztiere

5024554_image_5_61.jpg
category icon

Nutztiere

Coli bei Saugferkeln

Krankheit Nummer eins bei Saugferkeln ist der Durchfall. Die wirtschaftlichen Folgen sind oft gross, der Aufwand mit den erkrankten Ferkeln nicht zu unters...
Weiterlesen
Vor dem Umbau
category icon

Nutztiere

Ferkelnest

Ist es dem Mutterschwein vom Klima her wohl, frieren die Ferkel. Deshalb ist ein gutes Ferkelnest wichtig. Damit die Wärmequelle im Nest aber nicht den gan...
Weiterlesen
Wichtig ist, dass die Munis bereits in der Vormast Fettansetzen, damit sie früh eine gute Fettabdeckung erreichen.
category icon

Nutztiere

Munimast

Stefan und Ursula Kaufmann produzieren auf ihrem Betrieb seit vielen Jahren Mastmunis. In dieser Zeit haben die beiden viele Mast- und Marktperioden erlebt...
Weiterlesen
Mit seinem eigens konzipierten Haltungssystem für Kaninchen wurde Felix Näf auf internationaler Ebene ausgezeichnet.
category icon

Nutztiere

60 Jahre UFA: Kaninchenhaltung

Kaninchenhaltung hat Tradition. Ob zur Selbstversorgung, zur Freude als Haustier oder für die professionelle Fleischproduktion. UFA unterstützt sowohl die...
Weiterlesen
Konsequente Qualitätskontrolle des Basisproduktes «Stroh»
category icon

Nutztiere

Strohimporte

Der Schweizer Strohbedarf stieg in den letzten Jahren deutlich an. Verantwortlich sind vor allem die zunehmende Label-Haltung der Nutztiere, die einen eing...
Weiterlesen
5024554_snip_1564483069866.png
category icon

Nutztiere

Mehr Swissness für IP-Suisse

Am 1. März treten die neuen IP-Suisse Richtlinien in Kraft, in denen die Organisation verstärkt auf Swissness setzt. So dürfen nur noch in der Schweiz gemi...
Weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.