category icon

Landtechnik

Auszeichnung für Technologie und Design

In diesem Jahr hat eine internationale Fachjury die Traktorenbaureihe MF 5S mit dem Red Dot Award «Product Design 2022» ausgezeichnet. 

Der Massey Ferguson 5S ist ein vielseitiger Traktor für Feldarbeiten und Frontladereinsätze.

Der Massey Ferguson 5S ist ein vielseitiger Traktor für Feldarbeiten und Frontladereinsätze.

Publiziert am

Redaktor, UFA-Revue

Der MF 5S ist ein Allrounder, der so konstruiert und gebaut ist, dass er eine breite Palette an Aufgaben bewältigt und trotzdem einen hohen Komfort für die Fahrerin oder den Fahrer bietet. Die Auszeichnung erhielt die Traktorenbaureihe für ihr Design vor allem aufgrund der sehr flachen und steil heruntergezogenen Motorhaube, die eine Sicht bis vier Meter vor dem Fahrzeug auf den Boden gewährleistet. Neben seiner modernen und zuverlässigen Bedienung bietet der MF 5S einen geringen Wenderadius von nur vier Meter sowie nützliche Eigenschaften, die eine vielseitige Anwendung ermöglichen.

Vielseitig auf Hof und Feld

Die Baureihe MF 5S umfasst fünf Modelle mit einer Leistung von 105 bis 145 PS. Alle sind in den Ausstattungsvarianten Exclusive, Efficient, Panorama oder Essential erhältlich, die verschiedenste Funktionen für alle Betriebe bieten. Der verbaute 4,4-Liter-Vierzylindermotor Agco Power erfüllt die Abgasnorm der Stufe V mit dem SCR-Abgasnachbehandlungssystem.

Die Traktoren der Baureihe MF 5S sind entweder mit dem Dyna-4- oder dem Dyna-6-Lastschaltgetriebe mit Automatikmodus erhältlich. Eine «Bremse auf Neu-tral»-Funktion öffnet die Fahrkupplung, wenn die Bremse betätigt wird.

Arbeit mit dem Frontlader

Frontladerarbeiten werden dank des neuen Joysticks, der einfachen Getriebesteuerung und der «Bremse auf Neutral»-Funk tion erleichtert. Weiter bietet das optionale Visio-Glasdach eine klare Sicht auf das Anbaugerät des Frontladers.

Die Baureihe MF 5S in Exclusive- und Efficient-Ausstattung verfügt über eine neue Armlehne mit dem MultiPad-Fahrhebel. Mit diesem Joystick werden das Getriebe, das Hubwerk, die Steuerventile sowie die Wendeschaltung gesteuert.

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen