Ehrenamtliche Arbeit für die Bergregionen

Die ehrenamtlichen Expertinnen und Experten der Schweizer Berghilfe haben im Jahr 2022 rund 5500 Stunden freiwilliger Arbeit geleistet. Dabei prüften sie jedes Unterstützungsgesuch vor Ort in den Bergen. Insgesamt konnten so 444 Projekte bewilligt werden.

Nach mehreren Jahren Umbau- und Renovationsarbeiten feierte das Grand Hôtel du Cervin Val d’Anniviers (VS) 2022 seine Neueröffnung. Die Schweizer Berghi...

Nach mehreren Jahren Umbau- und Renovationsarbeiten feierte das Grand Hôtel du Cervin Val d’Anniviers (VS) 2022 seine Neueröffnung. Die Schweizer Berghilfe unterstützte dieses Projekt, da die Herberge für den regionalen Tourismus einen hohen Stellenwert hat.

(Bild: Schweizer Berghilfe)

Publiziert am

Die 37 ehrenamtlich tätigen Expertinnen und Experten der Schweizer Berghilfe beurteilen alle eingereichten Gesuche vor Ort in den Bergen. Drei von ihnen und ein Mitglied des ebenfalls ehrenamtlich tätigen Stiftungsrats treffen sich zudem monatlich, um über die Vergabe der Unterstützungsleistungen zu entscheiden.

Für diese Prüftätigkeit wendeten sie im Jahr 2022 rund 5000 Stunden auf. Die weiteren rund 500 Stunden Freiwilligenarbeit nutzten die ehrenamtlichen Expertinnen und Experten für den Erfahrungsaustausch und die interne Weiterbildung, damit die Expertise hochgehalten werden kann.

Im Jahr 2022 hat die Schweizer Berghilfe bei insgesamt 472 Vorhaben der Bergbevölkerung finanzielle Hilfe geleistet. Davon waren 444 reguläre Unterstützungsprojekte, 28 wurden in einem vereinfachten Verfahren abgewickelt.

Quelle: Schweizer Berghilfe

Agrar-Quiz: Freizeitaktivitäten

Agrar-Quiz: Freizeitaktivitäten

Im Frühling nehmen Freizeitaktivitäten im Freien wieder zu. Testen Sie beim Agrar-Quiz der UFA-Revue Ihr Wissen zum freien Betretungsrecht, zum Bodenrecht, zu Haftungsfragen oder zu agrotouristischen Angeboten und Events auf dem Hof.

Zum Quiz
Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Testen Sie Ihr Wissen. Machen Sie mit an unserem Agrar-Quiz zum Thema Gülle. Warum ist die Lagerung von Gülle im Winter obligatorisch? Mit welchem Gerät werden Ammoniakverluste am meisten reduziert? Wissen Sie die Antwort? Dann los. 

Zum Quiz

Meistgelesene Artikel

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.