Grimme der Gemüsetechnikspezialist

Die rasante Entwicklung der Weltbevölkerung und der weltweite Trend nach gesunden Lebensmitteln erhöhen die Nachfrage nach schlagkräftiger und produktschonender Technik für die Ernte von Gemüse. Ausserdem stellt der Mangel an Erntehelfern die Gemüseanbauer vor neue Herausforderungen. 

©ASA-LIFT - MC-1020 DF Cabbage Harvester

Publiziert am

Die Grimme Gruppe mit den Marken Spudnik, Asa-Lift und Grimme bietet mit über 30 Produktgruppen das weltweit umfangreichste Gemüsetechnikprogramm für Zwiebeln, Möhren, Rote Bete, Schnittlauch, Pastinaken, Fenchel, Sellerie, Porree, Salat aber auch weiteren Feldfrüchten wie Spinat an.

Der dänische Hersteller Asa-Lift ist seit über 80 Jahren in diesem Bereich aktiv und gilt als weltweit anerkannter Spezialist für Gemüse-Erntetechnik mit einem Fokus auf kundenspezifische Lösungen.

Mit ebenfalls mehr als 50 Jahren Erfahrungen ist die Grimme Landmaschinenfabrik in der Gemüseerntetechnik zu Hause. Bereits in den frühen 70er Jahren wurden Maschinen für die Ernte von Zwiebeln oder Möhren produziert.

Heute entwickelt und produziert die Grimme Landmaschinenfabrik neben den Erntemaschinen auch Produkte für die Boden- und Erntevorbereitung, Pflege- sowie Lagertechnik.

Lagerfähigen Kohl maschinell ernten

Industrieller Kohl konnte in der Vergangenheit bereits maschinell geerntet werden, dieser wurde sofort vermarktet oder zu Tiefkühlware veredelt. Im Vergleich dazu ist die Ernte von lagerfähigem und somit sehr empfindlichen Kohl aktuell sehr handintensiv und wird gerade durch den Mangel an Erntehelfern immer schwieriger abzubilden. Mit der neuen Kohlerntemaschine MC-1020DF bietet Asa-Lift eine Lösung für die mechanisierte Ernte von lagerfähigem Kohl. Dank der sehr bodennahen Aufnahmeeinheit und dem produktschonenden Fördergurt gelangt der geerntete Kohl mit nur einer sehr geringen Fallstufe in die Kiste. Durch die sehr geringen mechanischen Belastungen können Lagerzeiten von bis zu sechs Monaten realisiert werden.

Das Multitalent Evo AllCrop

Das bewährte Konzept des 2017 vorgestellen Evo 290 Kartoffelroders mit bodenschonendem Dreirad-Fahrwerk, grossem neun Tonnen Bunker, breitem Aufnahmekanal und unterschiedlichen Aufnahmemöglichkeiten wie Dammtrommeln, Schwadaufnahme oder Möhrenschar, bildet die Grundlage für das Multitalent.

Der neue Evo AllCrop Roder ist speziell für die Ernte von Möhren, Zwiebeln, Pastinaken, Rote Bete und Knollensellerie an entscheidenden Baugruppen modifiziert worden. Eine wesentliche Änderung wurde bei den Trenngeräten vorgenommen. Anstatt dem Grobkrautband und den serienmässigen Trenngeräten kommen zwei Feinkrautelevatoren zum Einsatz. Diese sind speziell für die Trennung von Beimengen und knickempfindlichen Feldfrüchten wie Möhren oder Pastinaken vorteilhaft. Ebenfalls erhältlich ist das SmartView Videosystem mit 12 Zoll grossem Touchscreen Monitor und einzigartigen Funktionen, wie zum Beispiel  Zoomfunktion, Live Slow Motion, Live-Bildübertragung per WLAN und Visual Protect Pro. Dadurch ist eine gute Übersicht über alle Maschinenfunktionen zu jeder Zeit sichergestellt.

Der neue Zwiebelkrautschläger der VT-Serie

Zwiebelkrautschläger werden zur effizienten Krautabtrennung vor dem Schwadlegen eingesetzt. Mit der neuen VT-Serie können Beete innerhalb der Spurweiten von 150 bis 225 cm bearbeitet werden.

Der Grimme VT ist mit einer besonderen nach oben gewölbten Messergeometrie ausgestattet, die dadurch eine so hohe Ansaugleistung erzielt, dass selbst tiefliegendes, schweres Zwiebelkraut aufgerichtet und abgetrennt werden kann. In Kombination mit einer automatischen Höhenführung sorgt dies für einen präzisen Schnitt in der gewünschten Höhe, sodass die Zwiebel dabei nicht beschädigt wird. Nur so ist die Zwiebel lagerfähig und kann später gut vermarktet werden. Die Bedienung des VT ist komfortabel und kann über Isobus erfolgen.

Quelle: Grimme

Lesen Sie auch

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen