Neue Husqvarna Akku-Säge 340i

Mit der neuen Akku-Säge 340i bietet Husqvarna anspruchsvollen Hobbyanwendern, Schreinern, Besitzern grosser Grundstücke oder Obstgärten ein sicheres, vielseitiges und nachhaltiges Werkzeug. Die hohe Kettengeschwindigkeit sorgt für einen schnellen, gleichmässigen Schnitt – ohne direkte Emissionen und mit vergleichbarer Leistung einer 40 cm³ Kettensäge. 

Image Husqvarna 340i

Publiziert am

Nach Einführung der neuen Husqvarna Akku-Säge 540i XP für Profis präsentiert Husqvarna mit der 340i nun ein vergleichbares Modell zur semi-professionellen Anwendung. Die leichte und leistungsstarke Akku- Säge 340i mit hervorragender Schnittleistung eignet sich ideal für Schreinerarbeiten, zum Sägen von Brennholz oder zum Beschneiden und Entasten kranker oder abgestorbener Äste. Durch das Husqvarna typische aktive Einschalten der Maschine profitieren Anwender von einer hohen Sicherheit bei ihren Arbeiten. Ihr komplettes Potenzial entfaltet die Akku-Kettensägen 340i in Kombination mit dem Husqvarna Akku BLi30 und BLi300, wodurch sie in einer mit 40 ccm-Benzin-Maschinen vergleichbaren Leistungsklasse liegt. Zusätzlich sorgt die aktive Akkukühlung für eine längere Laufzeit und Lebensdauer der Akkus. Der seitliche Akkuschacht bietet optimalen Schutz für den Akku sowie vor Verschmutzungen. Dank wartungsarmem, bürstenlosem Motor und elektronisch gesteuertem Antriebssystem werden Wartungszeiten reduziert.  

Keine Kompromisse bei Ergonomie und Sicherheit

Die 340i zeichnet sich mit ihrem schmalen Sägenkörper durch hervorragende Wendigkeit sowie einen geringen Vibrations- und Geräuschpegel aus. Einen Beitrag zum nutzerfreundlichen Arbeiten liefert auch

das intuitive Bedienfeld mit grösseren Tasten und Akkuzustandsanzeige. Die optimale Gewichtsverteilung und der ergonomisch abgewinkelte Griff sorgen für gute Manövrierbarkeit und angenehmes Arbeiten.

In Verbindung mit der X-Cut Sägekette S93G, einer 3/8“ Halbmeissel-Kette mit 1,3 mm Treibgliedstärke kann die neue 340i ihre volle Leistung entfalten. Das «G» im Namen der Kette steht für „Guard“ und reduziert die Rückschlagsgefahr beim Arbeiten.

Ebenfalls von der Husqvarna 540i XP übernommen wurde der einzigartige «Drei-Punkt- Sicherheitsgriff» zum Entsperren der Säge. Mit nur einer fliessenden Handbewegung kann der Starthebel entsperrt und auch bei längeren Arbeiten handschonend gehalten werden. Trotzdem erfüllt die Vorrichtung die neue gesetzlich vorgeschriebene Norm DIN EN 6281-4-1, nicht nur für semi-professionelle Anwender ein weiterer wichtiger Aspekt für sicheres Arbeiten.

340i: Die wichtigsten Features auf einen Blick (Standardauslieferung)   

  • Akku-Leistung: 36 V
  • Bürstenloser Motor
  • Kette: X-Cut S93G, Halbmeissel 3/8“ mini, 1,3 mm Treibgliedstärke
  • Schienenlänge: 36 (14”), empfohlene Schienenlänge 30-40cm / 12“-16“
  • Kettengeschwindigkeit: 20 m/s (messspezifischer Wert)
  • Stufenlose Geschwindigkeitsregelung
  • Seitlicher Akkuschacht
  • Aktive Akkukühlung
  • Bluetooth-fähig
  • Gewicht: 2,8 kg (exkl. Akku und Schneidgarnitur)
  • Vibrationen (vorderer / hinter Handgriff): 3,2/ 3,2 m/s 

Quelle: Husqvarna 

Leserangebote

Leserangebote

Bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Hier bestellen

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen