Neuer vielseitiger Lemken Grubber

Den neuen Karat 10 gibt es in angebauten und aufgesattelten Versionen von drei bis sieben Meter Arbeitsbreite. Die neue Zinkenanordnung ist ein zentraler Punkt der neuen Grubber Generation.

Publiziert am

Der dreibalkige Grubber Karat 10 geht jetzt in umfangreichen angebauten und aufgesattelten Varianten in den Markt. Bereits auf den ersten Blick zeigt er sich aufgeräumter als seine Vorgänger: Die Zinken sind symmetrisch zur Zugachse angeordnet, wodurch die neue Maschine extrem leichtzügig ist und seitenzugfrei arbeitet. Das ist insbesondere mit Spurführungssystemen wichtig. Gleichzeitig ist eine intensive Durchmischung garantiert.

Die Zinkenanordnung ist nur einer der zentralen Punkte, hinsichtlich derer Lemken seinen über viele Jahre erfolgreichen Karat-Grubber verbessert hat:

  • Die Flügelschare für die flache Bodenbearbeitung wurden verbreitert. Alternativ können Schmalschare für die tiefe Bearbeitung eingesetzt werden. Alle Schare sind in Hartmetallausführung verfügbar.
  • Zur ultraflachen Bodenbearbeitung sind die DeltaCut-Schare einsetzbar. Mit dem serienmässigen Schnellwechselsystem können die Schare schnell getauscht werden, um auf einfache Weise Arbeitstiefen bis 30 cm realisieren zu können.
  • Für eine gleichmässige Einebnung sorgen zentral einstellbare Nivellierzinken oder optional erhältliche Nivellierscheiben, die insbesondere bei schweren Bedingungen gute Arbeitsergebnisse gewährleisten.
  • Ebenfalls verfügbar sind verschiedene Randnivellierscheiben und -zinken, die bei Bedarf mechanisch oder hydraulisch eingeschwenkt werden können.
  • Deichseltypen in verschiedenen Längen und mit unterschiedlichen Koppelpunkten eröffnen den Maschinen noch vielseitigere Nutzungsmöglichkeiten und erlauben einen Einsatz mit zwillingsbereiften Traktoren.

Optional kann der Grubber mit einem hydraulisch einstellbaren Scheibenvorläufer ausgerüstet werden. Mit seiner Hilfe lassen sich grosse Mengen organischer Masse noch besser in den Boden einarbeiten. Die einzeln an Blattfedern aufgehängten Scheiben zerkleinern das Material und schneiden grobklutigen Boden vor, so dass die Maschine intensiv mischen und verstopfungsfrei arbeiten kann.

Den neuen Karat 10 gibt es in angebauten und aufgesattelten Versionen von drei bis sieben Meter Arbeitsbreite. Für die aufgesattelten Modelle ist ein hydraulischer Traktionsverstärker zur optimalen Zugkraftübertragung erhältlich ebenso wie das ContourTrack System, das in kupiertem Gelände eine gleichmässige Arbeitstiefe gewährleistet. Der Kunde kann auf das komplette Lemken-Walzenprogramm zurückgreifen. Ein Nachlaufstriegel zur Enterdung der Wurzeln ist ebenfalls im Angebot.

Quelle: Lemken

Freizeitaktivität

Freizeitaktivität

Im Frühling nehmen Freizeitaktivitäten im Freien wieder zu. Testen Sie beim Agrar-Quiz der UFA-Revue Ihr Wissen zum freien Betretungsrecht, zum Bodenrecht, zu Haftungsfragen oder zu agrotouristischen Angeboten und Events auf dem Hof.

Zum Quiz
Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Testen Sie Ihr Wissen. Machen Sie mit an unserem Agrar-Quiz zum Thema Gülle. Warum ist die Lagerung von Gülle im Winter obligatorisch? Mit welchem Gerät werden Ammoniakverluste am meisten reduziert? Wissen Sie die Antwort? Dann los. 

Zum Quiz

Meistgelesene Artikel

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.